Cookie-Einstellungen
Fussball

Canadi gesteht: "Das war ein Fehler"

Von SPOX Österreich
Canadi hat die letzten Wochen Revue passieren lassen

Damir Canadi lässt vor dem Spiel (1:1) des SK Rapid Wien gegen St. Pölten aufhorchen. Der Coach gibt zu, in den vergangenen Wochen Fehler gemacht zu haben.

Zuletzt gab Rapid-Coach Damir Canadi in der Öffentlichkeit bisweilen ein unglückliches Bild ab. Vor dem Spiel gegen St. Pölten zeigt sich der Trainer im Interview mit Sky reumütig. Der Wiener spricht ein umstrittenes Facebook-Posting an: "Die Statistik zu veröffentlichen war ein Fehler. Ich hätte sie mir genauer anschauen sollen, als ich sie zugeschickt bekommen habe."

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Mit der angesprochenen Statistik zog Canadi einen Vergleich zu seinen beiden Vorgängern Mike Büskens und Zoran Barisic. Die Daten ließen jedoch einige Zahlen außen vor. Das sorgte von einigen Seiten für Kritik.

Auch so manchen öffentlichen Auftritt der letzten Wochen sieht Canadi aus heutiger Sicht kritisch. Er hätte ruhiger auf gewisse Situationen reagieren müssen. "Ich war oft emotional, das war nicht immer richtig", so der ehemalige Altach-Coach.

Damir Canadis Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung