Cookie-Einstellungen
Fussball

Bickel: "Canadi und ich sind weit auseinander"

Von SPOX Österreich
Fredy Bickel, Damir Canadi

Beim SK Rapid Wien hängt zusehends der Haussegen schief. Nachdem einige Trainingspraktiken und Gebaren von Coach Damir Canadi bekannt wurden und der Erfolg weiter auf sich warten lässt, spricht Sportdirektor Fredy Bickel über den Negativlauf der Grün-Weißen.

Der SK Rapid Wien steht vor wegweisenden Tagen. Sollte in der Bundesliga gegen St. Pölten verloren werden und auch im Cup gegen die Niederösterreicher Endstation sein, weht Damir Canadi wohl ein noch heftigerer Wind entgegen als ohnehin schon. Gestern wurde bekannt, dass der Trainer seinen eigenen Schützling Louis Schaub im Training zusammengestaucht haben soll und ihm gar gewünscht haben, niedergeschnitten zu werden.

Nun spricht Sportdirektor Fredy Bickel im ORF über den Trainer und das Damoklesschwert, das über seiner Zukunft hängen könnte: "Ich beschäftige mich nicht mit der Trainerfrage, weil wir nicht davon ausgehen, dass wir in beiden Spielen als Verlierer dastehen." Dennoch bestätigt der Schweizer eine gewisse Disharmonie in der Beziehung mit dem Trainer: "Wir beide sind sehr weit auseinander. Aber ich denke, dass der Job eines Sportchefs auch beinhaltet, dass du dich grundsätzlich dem Trainer annäherst." Canadi sei impulsiver als der ruhige Bickel. Das sei jedoch normal so: "Ich versuche immer, das Gleichgewicht zum Trainer und zur Mannschaft zu sein. Das ist meine Rolle."

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Dennoch hinterlässt der Negativlauf der Grün-Weißen auch bei Bickel Spuren. Der Mannschaft macht er jedoch im Gegensatz zu Canadi keinen Vorwurf: "Die Mannschaft überrascht mich positiv: wie sie immer wieder einsteckt und wie sie auch immer wieder aufgestanden ist." Zum aufstehen bleibt allerdings nicht genügend Zeit. Die Spiele gegen St. Pölten werden wegweisend für die Zukunft von Canadi und die Zukunft von Rapid.

Alle Infos zum heimischen Fußball

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung