Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1 live: Das Rennen beim GP in Monza im TV und Livestream sehen - die Übertragung in Österreich

Von SPOX
Red-Bull-Pilot Max Verstappen geht als Führender in der Fahrerwertung in das Rennen in Monza.

Heute steht das 14. Formel-1-Rennen der Saison im italienischen Monza auf dem Programm. Wir zeigen Euch, wie Ihr den Grand Prix live im TV und Livestream in Österreich sehen könnt.

Formel 1 - Rennen beim GP von Monza: Die Infos zum Rennen

Die Formel 1 gönnt sich in diesen Wochen keine Pause. Nur eine Woche nach dem Großen Preis der Niederlande findet am heutigen Sonntag, 12. September, der Große Preis von Italien in Monza statt.

Die Startaufstellung für das Rennen auf dem Autodromo Nazionale di Monza, der schnellsten und eine der geschichtsträchtigsten Rennstrecken im Formel-1-Kalender, wurde am gestrigen Samstag im Sprint-Qualifying ermittelt.

Von der Pole Position aus geht heute Red-Bull-Pilot Max Verstappen in das 14. Saisonrennen. Verstappen genügte dagegen nach nur rund 100 km ein zweiter Platz hinter Hamiltons Teamkollegen Valtteri Bottas zur elften Pole Position der Karriere. Der Finne wird am Sonntag wegen eines Motorenwechsels ans Ende des Feldes strafversetzt.

Um 15 Uhr stellen sich die 20 Fahrer zum Start auf, ehe wenige Momente später das Rennen beginnt. 53 Runden sind bis ins Ziel zu absolvieren.

Formel 1: Rennen beim GP in Monza - Strecke im Steckbrief

  • Streckenname: Autodromo Nationale Di Monza
  • Streckenlänge: 5,793 km
  • Runden: 53
  • Distanz: 306,720 km
  • Streckenrekord: 1:21,046 (Rubens Barrichello, 2004)

Formel 1 live: Das Rennen beim GP von Monza im TV und Livestream sehen - die Übertragung in Österreich

In Österreich ist heute der ORF für die Übertragung im Free-TV verantwortlich. Der öffentlich-rechtliche Sender wechselt sich mit dem Privatsender ServusTV in der Übertragung der Formel 1 2021 ab. ServusTV ist dann beim nächsten Rennen wieder an der Reihe.

Die Übertragung auf ORF1 beginnt um 14.25 Uhr. Als Kommentator ist Ernst Hausleitner im Einsatz, ihn unterstützt Co-Kommentator Alexander Wurz. Für die Analysen zeichnen Corinna Kamper und Ferdinand Habsburg verantwortlich.

Außerdem könnt Ihr das Rennen in Monza auch im kostenlosen Livestream in der ORF-TVthek verfolgen.

Mit Sky ist heute auch ein zweiter Anbieter für die Übertragung des Rennens zuständig. Auf dem Pay-TV-Sender beginnt die Vorberichterstattung auf Sky Sport F1 HD bereits um 13.30 Uhr, durch das Rennen werden Euch dann Kommentator Sascha Ross und Experte Ralf Schumacher begleiten. Den neu gelaunchten Motorsportsender können Sky-Kunden auch im kostenlosen Livestream via der SkyGo-App aufrufen, alle anderen über ein kostenpflichtiges SkyTicket.

Formel 1 live: Rennen beim GP von Monza im Liveticker

SPOX tickert für Euch das Rennen in Monza vom Start bis ins Ziel in voller Länge mit vielen Informationen rund ums Rennen live mit.

Hier geht's zum Liveticker: Rennen beim GP von Monza.

Formel 1: Rennen beim GP von Monza - Die Startaufstellung

PlatzierungFahrerTeam
1.VerstappenRed Bull
2.RicciardoMcLaren
3NorrisMcLaren
4.HamiltonMercedes
5.LeclercFerrari
6.SainzFerrari
7.GiovinazziAlfa Romeo
8.PerezRed Bull
9.StrollAston Martin
10.AlonsoAlpine F1 Team
11.VettelAston Martin
12.OconAlpine F1 Team
13.LatifiWilliams
14.RussellWilliams
15.TsunodaAlphaTauri
16.MazepinHaas
17.KubicaAlfa Romeo
18.SchumacherHaas
19.GaslyAlphaTauri
20.BottasMercedes

Formel 1: Der Stand in der Fahrerwertung

RangFahrerTeamPunkte
1Max VerstappenRed Bull224,5
2Lewis HamiltonMercedes221,5
3Valterri BottasMercedes113
4Lando NorrisMcLaren123
5Sergio PérezRed Bull114
6Charles LeclercFerrari92
7Carlos SainzFerrari89,5
8Pierre GaslyAlpha Tauri66
9Daniel RicciardoMcLaren56
10Fernando AlonsoAlpine46
11Esteban OconAlpine44
12Sebastian VettelAston Martin35
13Yuki TsunodaAlpha Tauri18
14Lance StrollAston Martin18
15George RussellWilliams13
16Nicholas LatifiWilliams7
17Kimi RäikkönenAlfa Romeo2
18Antonio GiovinazziAlfa Romeo1
19Mick SchumacherHaas0
20Nikita MazepinHaas0
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung