Schwangere Serena greift zum Schläger

Freitag, 16.06.2017 | 13:45 Uhr
Serena Williams hat auch mit Babybauch Lust auf Tennis
© getty

Wer rastet, der rostet: Serena Williams ist im 7. Monat schwanger, aufs Training will die US-Amerikanerin dennoch nicht verzichten. Spätestens mit diesem Video dürfte klar sein, dass die 23-fache Grand-Slam-Siegerin nach ihrer Babypause auf die Tour zurückkehren wird.

"Ich gehe auf den Platz, weil ich Kontakt mit dem Ball halten will", hatte Serena Williams ihrem Trainer Patrick Mouratoglou vor einigen Wochen per SMS mitgeteilt. Gesagt, getan! Auf Instagram stellt Williams unter Beweis, dass Vor- und Rückhand auch mit Babykugel hervorragend funktionieren.

Wie man schwanger ein Grand-Slam-Turnier gewinnt, hatte die langjährige Weltranglisten-Erste bereits im Januar eindrucksvoll demonstriert. Williams war bei ihrem Australian-Open-Triumph bereits in der achten Woche. Ihr Babygeheimnis hatte die 35-jährige aber erst am 19. April gelüftet, als sie via Snapchat ein Bild von ihrem gewölbten Bauch und dem Vermerk "20 Wochen" veröffentlichte.

Serena Williams im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung