Veteranen-Finale zwischen Victor Estrella Burgos und Paolo Lorenzi

Estrella Burgos vor Quito-Triple

Sonntag, 12.02.2017 | 10:27 Uhr
Schafft Victor Estrella Burgos Sieg Nummer 15 in Folge?
© getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Victor Estrella Burgos zieht in Quito unbeirrt seine Kreise: Der zweifache Titelverteidiger besiegt im Halbfinale den Brasilianer Thomaz Bellucci mit 7:6 (4), 7:6 (3) und trifft nun im Endspiel auf den Italiener Paolo Lorenzi.

Ein Sieg noch, dann hätte Victor Estrella Burgos seiner unglaublichen Geschichte als Quito-Spezialist ein weiteres Kapitel hinzugefügt: Der Veteran aus der Dominikanischen Republik feierte im Halbfinale des ATP-World-Tour-250-Turniers in Ecuador gegen Thomaz Bellucci seinen 14. Sieg in Folge und misst sich im sonntäglichen Finale nun mit einem anderen Herren in den besten Jahren: Paolo Lorenzi.

Wie schon in seinem Zweitrunden-Match gegen Ivo Karlovic erwies sich Estrella Burgos als wahrer Tie-Break-Spezialist, gegen Bellucci benötigte er allerdings nur zwei Sätze, um sich seinen Platz im dritten Quito-Endspiel en suite zu sichern. Lorenzi, der im vergangenen Jahr in Kitzbühel seinen ersten Turnier-Erfolg gefeiert hatte, setzte sch gegen Albert Ramos Vinolas mit 6:1 und 6:4 durch.

Hier die Ergebnisse aus Quito: Einzel, Doppel, Einzel-Qualifikation.

Hier der Spielplan.

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung