Jens Huiber: Artikel, Interviews, Hintergrund | SPOX.com

Jens Huiber

Jens Huiber, Jahrgang 1970, schreibt seit 2014 für tennisnet.com. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre an der LMU München hat er zwei Jahre beruflich in den USA verbracht und bereichert seit 2011 die Web-Sportlandschaft mit seinem Projekt sportradio360.de. Als DFB-C-Lizenzinhaber hat er auch ein Auge auf den Fußball, die Präferenzen liegen indes eindeutig im Tennisbereich - mit Ausreißern zum US-Sport und dem alpinen Skiweltcup.

Neueste Artikel von Jens Huiber

Andre Agassi und Novak Djokovic in Paris 2017
ATP

Novak Djokovic bereitet sich in Monte Carlo auf die kommende Saison vor. Sein Teilzeit-Coach Andre Agassi zeigt sich angetan vom neuesten Teammitglied Radek Stepanek. 

ATP

Nick Kyrgios hat richtig gewählt

Basketball ist die zweite große Leidenschaft von Nick Kyrgios. Kein Wunder, dass der Australier bei einem Spaßtraining zwei Profis aus der heimischen Liga überzeugte. 

Australian Open

Victoria Azarenka hat in Melbourne ihre größten Erfolge gefeiert

Stand jetzt müsste Victoria Azarenka bei den Australian Open in die Qualifikation. Die zweifache Titelträgerin hat allerdings Medien-Berichten zufolge um eine Wildcard angefragt. 

ATP

Markus Hipfl ist seit einem halben Jahr Übungsleiter Philipp Kohlschreibers

Philipp Kohlschreiber ist auf dem Weg nach Teneriffa - mit seinem Coach Markus Hipfl, der vor der Abreise im Gespräch mit tennisnet noch den aktuellen Formstand seines Schützlings einschätzt. 

Australian Open

Wird Serena ihren Titel Anfang 2018 verteidigen?

Er rechne damit, dass tatsächlich alle Superstars beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres in Melbourne am Start sein werden. Sagt Turnierdirektor Craig Tiley. 

ATP

Stan Wawrinka plant sein Comeback für Melbourne

2017 hatte für Stan Wawrinka mit dem Halbfinal-Einzug bei den Australian Open gut begonnen. Eben dort möchte der rekonvaleszente Schweizer auch sein Comeback geben. 

WTA

Naomi Osaka hat 2017 auch Angelique Kerber geschlagen

Nach dem erfolgreichen Jahr mit Caroline Wozniacki widmet sich Sascha Bajin mit Naomi Osaka ab sofort einer Spielerin, die ebenfalls das Potenzial für ganz oben hat. 

ATP

Denis Shapovalov beim Saisonfinale der ATP in London

Zum Newcomer auf der ATP-Tour wurde Denis Shapovalov schon gekürt, nun gewann der 18-Jährige auch den Preis als bester kanadischer Tennisspieler 2017. 

Fed Cup

Samantha Stosur hat wieder Lust auf den Fed Cup

Davis Cup und Fed Cup leben von der Präsenz der großen Stars des Tennissports. Im kommenden Jahr kommt immerhin eine ehemalige US-Open-Siegerin zurück - wenn auch nicht in die Weltgruppe. 

ATP

Marat Safin hatte als Aktiver öfters Grund zum Jubeln

Marat Safin schlägt gerade bei einem Schaukampf in London auf. Im aktuellen Tennissport vermisst der zweifache Grand-Slam-Champion junge Spieler mit echtem Superstar-Potenzial. 

WTA

Venus Williams und Rajeev Ram - Silbermedaillen-Gewinner 2016 in Rio

Venus Williams hat nicht die Absicht, bald in Tennis-Rente zu gehen. Vielmehr möchte sie 20 Jahre nach ihrem ersten olympischen Gold noch einmal um Medaillen kämpfen. 

ATP

Grigor Dimitrov hat sich tendenziell auf die Seitenlinien konzentriert

Nach außen oder durch die Mitte? Die ATP Finals ins London haben gezeigt, dass die Platzierung des Aufschlages einen großen Einfluss auf die Siegchancen der Teilnehmer hatte. 

ATP/ITF

David Haggerty ist sich der Probleme im Profitennis bewusst

Die ITF leitet radikale Veränderung auf den unteren Ebenen des Profitennis ein: Ziel sind ein leichterer Übergang vom Junioren- zum professionellen Tennis - und eine Reduzierung der Spieleranzahl. 

WTA

Martina Hingis in ihrer gewohnten Pose - der einer Siegerin

Martina Hingis hat für die Schweizer Tennisprofis Chancen aufgezeigt, die man vor ihrem ersten Grand-Slam-Sieg 1997 kaum für möglich gehalten hätte. 

Davis Cup

Französischer Jubel in Lille

Der Kapitän hat gepokert, das Team hat gewonnen: Nach 16 Jahren geht der Davis-Cup-Titel endlich wieder nach Frankreich. 

ATP

Roger Federer hat mehr als 80 Prozent seiner Entscheidungssätze gewonnen

Wenn es hart auf hart geht, dann zeigen die besten Profis besondere Qualitäten. In der ATP-Statistik für Drucksituationen zeigt sich wieder einmal Roger Federer ganz vorne. 

WTA

Belinda Bencic will 2018 wieder angreifen

Belinda Bencic beginnt die kommende Spielzeit wieder unter den Top 100. Die Schweizerin hat sich über kleinere Turnier-Erfolge zurück gemeldet. 

ATP

Félix Auger-Aliassime hat 2017 zwei Challenger-Turniere gewonnen

Félix-Auger Aliassime wird eine besondere Ehre zuteil: Der 17-jährige Kanadier darf die Saisonvorbereitung in Dubai an der Seite von Roger Federer bestreiten. 

WTA

Ashleigh Barty steht in der Weltrangliste auf Position 17

Mit der Newcombe Medaille ehrt der australische Tennisverband den besten Tennisprofi des Jahres. Rückkehrerin Ashleigh Barty sollte gute Chancen auf die Auszeichnung haben. 

WTA

Garbine Muguruza, längst auch Freundin des Rasens

Lediglich 40 Punkte fehlen Garbine Muguruza nach Abschluss der Saison 2017 dorthin, wo sich die Spanierin am liebsten sieht: beste Tennisspielerin der Welt. 

ATP

Roger Federer wird beim Hopman Cup wieder einsteigen

Roger Federer hat noch einige gute Jahre vor sich. Dabei hätte er schon 2004 beinahe den Schläger beiseite gelegt. 

Davis Cup

Yannick Noah war als Kapitän schon 1991 und 1996 erfolgreich

Das Davis-Cup-Finale zwischen Frankreich und Belgien sollte eine ausgeglichene Angelegenheit werden. Lediglich im Doppel sind die Rollen klar verteilt. 

WTA

Victoria Azarenka im vergangenen Sommer in Wimbledon

Comeback in Auckland, davor etwas für einen guten Zweck getan: So sieht der Fahrplan von Victoria Azarenka für die kommenden Wochen aus. 

WTA

Nick Kyrgios und Ajla Tomljanovic verbringen auf dem Court Qualitätszeit

Ajla Tomljanovic befindet sich auf dem Weg zurück unter die Top 100. Zur Seite steht ihr dabei im Moment ein alter Bekannter - und Partner: Nick Kyrgios. 

ATP

Rafael Nadal und Grigor Dimitrov haben das Jahr 2017 mitbestimmt

Die abschließende ATP-Weltrangliste nach den Finals in London sehen jene Spieler in Führung, die schon beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres dominiert haben. 

ATP

Andy Murray bei einer Trainingseinheit in der O2 Arena

Andy Murray ist nur als Trainingspartner in die O2 Arena gekommen. Sein Davis-Cup-Chef, Leon Smith, glaubt indes, dass Grund zum Optimismus für die unmittelbare Zukunft des ehemaligen Weltranglisten-Ersten herrscht. 

ATP

David Goffin hatte gegen einen angeschlagenen Rafael Nadal größte Probleme

Ein Match zuzumachen, noch dazu gegen einen angeschlagenen Gegner, fällt auch den besten Spielern der Welt manchmal schwer. 

ATP

Radek Stepanek - ein Mann der Mannschaftswettbewerbe

Radek Stepanek sagt dem Tennissport endgültig Lebewohl: Der tschechische Routinier gab aufgrund anhaltender Rückenbeschwerden seinen Rücktritt bekannt. 

WTA

Coco Vandeweghe lebt durchaus von ihrem Selbstvertrauen

Coco Vandeweghe spielt das beste Jahr ihrer Karriere. Für den Gewinn des Fed-Cup-Titels war die Nummer zehn der Welt beinahe alleinverantwortlich. 

ATP

Roger Federer hat 2017 sieben Titel gewonnen

95 Turniersiege hat Roger Federer auf seiner Habenseite, alleine sieben 2017. Dass der Schweizer den Rekordhalter Jimmy Connors einholt, ist dennoch eher unwahrscheinlich. 

ATP

Ivan Ljubicic darf sich gute Chancen ausrechnen

Zum Ende jeder Saison vergibt die ATP ihre Auszeichnungen - für jene des "Coaches des Jahres" gibt es neben den offensichtlichen auch zwei Außenseiter-Kandidaten. 

WTA

Destanee Aiava hat Anfang 2017 Geschichte geschrieben

Ehrliche Worte von Destanee Aiava: Die 17-jährige Australierin schätzt vor allem den pekuniären Aspekt am Tennissport. 

ATP

Filip Krajinovic könnte sich unter die Top 30 spielen

Im Endspiel des letzten ATP-Masters-1000-Turnier des Jahres in Paris-Bércy wird es einen Überraschungssieger geben. Für Jack Sock steht sogar noch mehr als der Titel auf dem Spiel. 

WTA

Julia Görges hat sich ihren Urlaub verdient

Julia Görges hat den Saisonabschluss der Damen in Zhuhai für sich entschieden: Die deutsche Fed-Cup-Spielerin besiegte Coco Vandeweghe aus den USA nach einem großen Comeback in zwei Sätzen. 

ATP

Julien Benneteau spielt in Paris groß auf

Julien Benneteau macht aus seinem möglicherweise letzten Auftritt in Paris-Bércy das Beste: Der Franzose steht im Viertelfinal und trifft dort auf Marin Cilic. 

ATP

David Goffin darf mit London planen

Damit ist nur noch ein Platz in London frei: David Goffin nämlich hat sich durch die Niederlage von Lucas Pouille gegen Jack Sock einen Spot bei den ATP Finals gesichert. 

ATP

John Isner hat gegen Grigor Dimitrov ein großes Comeback gezeigt

John Isner hat in einem dramatischen Achtelfinale in Paris-Bércy Grigor Dimitrov besiegt. Und kämpft am Freitag gegen Juan Martin del Potro um eine kleine Chance, doch noch nach London zu kommen. 

WTA

Coco Vandweghe könnte Ende 2017 noch einmal richtig zuschlagen

Drei von vier Halbfinalistinnen in Zhuhai stehen fest: nach Ashleigh Barty qualifizierten sich auch Coco Vandeweghe und Anastasija Sevastova für die Vorschlussrunde. 

ATP

Dominic Thiem hat in Paris einen guten Start hingelegt

Dominic Thiem steht in der dritten Runde des ATP-Masters-1000-Turniers in Paris-Bércy: Die österreichische Nummer eins besiegte Peter Gojowczyk in drei Sätzen und trifft nun entweder auf Fernando Verdasco oder Kevin Anderson. 

ATP

Denis Shapovalov hat 2017 noch eine große Aufgabe

Denis Shapovalov hat sein Jahr auf der ATP-Tour abgeschlossen. Die Vorstellung des Kanadiers bei seiner Zwei-Satz-Niederlage gegen Julien Benneteau war vor allem von einer gewissen Erschöpfung geprägt. 

Davis Cup

Michael Kohlmann hofft auf das stärkste deutsche Team in Australien

Noch sind mehr als drei Monate Zeit, die richtige Aufstellung für das Davis-Cup-Match gegen Australien zu finden. Der deutsche Davis-Cup-Kapitän Michael Kohlmann sondiert natürlich dennoch längst das Feld. 

ATP

Dominic Thiem kann in Paris punkten

In Runde zwei von Paris-Bércy trifft Dominic Thiem auf Peter Gojowczyk, der in Runde eins Ryan Harrison besiegt hat. Gojowczyk hat nichts zu verlieren - steht er doch als Lucky Loser im Hauptfeld. 

Blog

Alexander Zverev lässt immer alles auf dem Platz

Alexander Zverev ist der beste deutsche Tennisspieler seit Boris Becker, mit schon jetzt erstaunlichen Erfolgen. Beim internationalen Publikum scheint das noch nicht ganz angekommen zu sein. 

ATP

Im Quintett unschlagbar: die Edlseer

Volles Haus in Wien, die Bilanz fällt durchwegs positiv aus. Für leichte Verunsicherung sorgt lediglich eine volkstümliche Musikgruppe. 

ATP

Lucas Pouille, Sieger in Wien 2017

Lucas Pouille hat erstmals das ATP-Turnier in Wien gewonnen. Er setzte sich im Endspiel gegen seinen französischen Landsmann Jo-Wilfried Tsonga in zwei Sätzen durch und holte sich nach Stuttgart und Budapest seinen dritten Titel 2017. 

ATP

Thomas Muster und Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer

Das ATP-Turnier in der Wiener Stadthalle neigt sich dem Ende zu - zwei österreichische Tennislegenden sind dennoch noch immer voll im Einsatz. 

ATP

Jo-Wilfried Tsonga greift nach dem fünften Triumph 2017

Jo-Wilfried Tsonga hat das französische Endspiel in Wien perfekt gemacht: Der Sieger von 2011 setzte sich gegen Philipp Kohlschreiber mit 7:6 (4) und 7:5 durch und trifft am Sonntag auf Landsmann Lucas Pouille. 

ATP

Lucas Pouille peilt in Wien seinen dritten Saisontitel an

Lucas Pouille hat als erster Spieler das Finale des ATP-World-Tour-500-Turniers in Wien erreicht: Der Franzose besiegte Kyle Edmund in drei Sätzen und wartet nun auf den Gewinner der Partie ziwschen Jo-Wilfried Tsonga und Philipp Kohlschreiber. 

ATP

Richard Gasquet ist in Wien Geschichte

Richard Gasquet hat Dominic Thiem verabschiedet, Lucas Pouille dann Richard Gasquet. Der Blog zu Tag 6 des ATP-World-Tour-500-Turniers in Wien. 

ATP

Alexander Zverev in Wien

Alexander Zverev ist im Viertelfinale des ATP-World-Tour-500-Turniers in Wien ausgeschieden: Die deutsche Nummer eins unterlag dem Sieger von 2011, Jo-Wilfried Tsonga, mit 6:7 (6) und 3:6. Tsonga trifft im Halbfinale am Samstag auf Philipp Kohlschreiber. 

WTA

Hilfreich in Puerto Rico: Maria Sharapova und Monica Puig

Olympiasiegerin Monica Puig und die fünffache Major-Siegerin Maria Sharapova helfen den Hurrikan-Opfer in Puerto Rico vor Ort. 

ATP

Philipp Kohlschreiber steht im Halbfinale des ATP-World-Tour-500-Turniers in Wien. Die langjährige deutsche Nummer eins besiegte Diego Schwartzman mit 7:5 und 7:6 (6) und könnte in der Vorschlussrunde auf Alexander Zverev treffen. 

ATP

Kyle Edmund kann in Wien ganz groß rauskommen

Kyle Edmund ist der erste Halbfinalist beim ATP-World-Tour-500-Turnier in Wien: Der Brite besiegte Jan-Lennard Struff souverän in zwei Sätzen. 

ATP

Dominic Thiem bei seinem Heimturnier

Dominic Thiem ist in der zweiten Runde des ATP-World-Tour-500-Turniers in Wien ausgeschieden: Die österreichische Nummer eins unterlag dem Franzosen Richard Gasquet in drei Sätzen. 

ATP

Ob Toni Polster auch auf den Bällen unterschreibt?

Wachablösung in Wien - und das am österreichischen Nationalfeiertag, an dem die fans die Stadthalle stürmen. 

ATP

Schweizer Erfolgsstories: Roger Brennwald und Roger Federer

Roger Brennwald veranstaltet mit den Swiss Indoors in Basel eines der größten Hallen-Turniere in Europa. Auch er denkt an die Zeit nach der Karriere seines Topstars Roger Federer. 

ATP

Grigor Dimitrov hatte 2017 ausreichend Grund zu jubeln

Mit Grigor Dimitrov und Marin Cilic haben sich zwei weitere Spieler für das ATP-Finale in London qualifiziert. Damit sind nur noch zwei Plätze offen. 

WTA

Darren Cahill und Simona Halep - eine vorbildliche Arbeitsgemeinschaft

Dass sich Simona Halep für das WTA-Finale 2017 qualifiziert, hat ihr Coach Darren Cahill nach der schwierigen Saisonvorbereitung gar nicht unbedingt erwartet. 

ATP

Jo-Wilfried Tsonga meldet Final-Ansprüche an

Während bei den Damen die finale Krönung schon begonnen hat, suchen einige Herren noch ihren Platz beim großen Endspiel in der Londoner O2-Arena. 

WTA

Julia Görges mit dem Objekt der Begierde

Mit ihrem Sieg in Moskau hat Julia Görges nicht nur ihren ersten Turniersieg seit 2011 erzielt, sondern sich auch vor Angelique Kerber in der Weltrangliste positioniert. 

ATP

Das schaut schon mehr nach Björn Borg aus

Mats Wilander hat als Experte und Tennislehrer ein überragendes Auge für potenzielle Talente. Ein junger Landsmann von ihm könnte seinen Weg machen. Und das mit einem prominenten Stammbaum. 

WTA

Julia Görges, einzig verbliebene gesetzte Spielerin

Julia Görges hat sich in Moskau bis jetzt makellos gezeigt. Im Viertelfinale wartet nun aber eine Frau, mit der die deutsche Nummer zwei in der Vergangenheit Probleme gehabt hat. 

ATP

Dominic Thiem vor einem Jahr in Wien

Dominic Thiem verbringt die Woche vor den Erste Bank Open 500 in vertrauter Umgebung - nämlich in der Tennisakademie von Günter Bresnik. Der ist mit den Eindrücken von seinem Schützling zufrieden.

 

WTA

Peter Michael Reichel hat große Pläne mit hamburg

Peter Michael Reichel hat vom DTB die Lizenz für das Herren-Turnier in Hamburg zugesprochen bekommen. Eine Erweiterung auf ein Combined Event für beide Geschlechter wird durchaus konkret überlegt. 

WTA

Oleysa Pervushina gehört die Zukunft im russischen Damentennis

Die US-amerikanischen Mädchen haben die letzten Juniorinnen-Grand-Slams dominiert. Aber auch aus Russland kommen einige Spielerinnen mit guten Perspektiven. 

WTA

Julia Görges hält in Moskau die deutschen Fahnen hoch

Julia Görges startet als einzige deutsche Dame im Hauptfeld des Kremlin Cups in Moskau. Dabei spielt die 28-Jährige auch noch um die kleine Chance, ihre Saison zu verlängern. 

ATP

Andy Murray konzentriert sich schon auf 2018

Andy Murray, der die laufende Saison als Branchenleader begonnen hat, wird 2017 aufgrund seiner Hüftprobleme kein Match mehr bestreiten. Das steht nach der Absage für das Masters-Turnier in Paris-Bércy nun endgültig fest. 

ATP

Roger Federer hat Rafael Nadal erneut besiegt

Roger Federer hat das vorletzte ATP-Masters-1000-Turnier des Jahres gewonnen: Der Schweizer besiegte im Finale von Shanghai Rafael Nadal in zwei Sätzen und beendete damit die 16-Matches-Siegesserie des Spaniers. 

ATP

Der nächste große Titel für Henri Kontinen und John Peers

Favoritensieg im Finale des ATP-Masters-1000-Turniers in Shanghai: Henri Kontinen und John Peers setzten sich gegen Lukazs Kubot und Marcelo Melo glatt in zwei Sätzen durch. 

ATP

Juan Martin del Potro präferiert den Vorhandball

Nichts ist es geworden mit dem zweiten Sieg von Juan Martin del Potro gegen Roger Federer in Folge. Der Argentinier zeigte sich nach der Halbfinal-Niederlage in Shanghai dennoch nicht unzufrieden. 

WTA

Maria Sharapova geht als Favoritin ins Finale von Tianjin

35 Titel hat Maria Sharaopova in ihrer Karriere bis dato gewonnen - sollte die Russon am Sonntag in Tianjin wieder erfolgreich sein, hätte dieser Sieg dennoch eine besondere Bedeutung. 

ATP

Roger Federer hat sich an Juan Martin del Potro revanchiert

Roger Federer steht im Finale des ATP-Masters-1000-Turniers in Shanghai. Der Schweizer besiegte in einer Neuauflage des diesjährigen Viertelfinals bei den US Open Juan Martin del Potro in drei Sätzen und trifft am Sonntag auf Rafael Nadal. 

WTA

Gar nicht so plötzlich Branchenprima: Simona Halep

Was lange währte, wurde nach dem Turnier in Peking endlich gut: Simona Halep eroberte die Spitze der Weltrangliste. WTA-Chef Steve Simon freut dies durchaus. 

ATP

So wollen die österreichischen Tennisfans Dominic Thiem sehen

Asien war für Dominic Thiem 2017 keine Reise wert. Die österreichische Nummer eins wird seine kommenden Aufgaben dennoch mit großer Verve angehen, vor allem bei den Erste Bank Open 500 in Wien. 

ATP

Roger Federer

Roger Federer ist solide in das ATP-Masters-1000-Turnier in Shanghai gestartet. Der Schweizer kann einige Gründe anführen, warum es bei ihm auch im vergleichsweise höheren Alter noch so gut läuft. 

ATP

Nick Bollettieri im Kreise seiner vielen Lieben

Zuwachs für das Experten-Team des Tennis Channel: US-Altmeister Nick Bollettieri wird schon in dieser Woche das Team der Experten verstärken. 

ATP

Yannick Noah möchte Ende November in Lille jubeln

Der französische Teamchef Yannick Noah sieht für die kommende Generation beiu den Grand-Slam-Turnieren noch kein Licht. 

WTA

Belinda Bencic hat wieder Grund zu lachen

Belinda Bencic ist mit einem dramatischen Sieg gegen Kirsten Flipkens in das WTA-Turnier in Linz gestartet. Am Mittwoch wartet mit Lara Arruabarena auf die verletzungsgeplagte Schweizerin. 

ATP

Gegen Viktor Troicki hat Dominic Thiem noch zwei Rechnungen offen

Dominic Thiem startet in Shanghai gegen einen Mann, gegen den er die bis dato noch kein Match gewonnen hat: Viktor Troicki aus Serbien, der den Kanadier Denis Shapovalov in drei Sätzen besiegen konnte. 

ATP

Stefanos Tsitsipas wartet womöglich auf John Isner

Lange hat Stefanos Tsitsipas in den vorderen Regionen der Jugend-Weltrangliste mitgespielt. In Shanghai gelang dem Griechen endlich der erste Sieg auf der ATP-Tour. 

ATP

Der Maestro, sportlich auf Augenhöhe mit Kevin Durant

Roger Federer ist seit einigen Tagen in Shanghai, wird aber erst am Mittwoch aufschlagen. Die Zeit bis dorthin hat der Schweizer mit einem Besuch beim Basketball genutzt. 

ATP

Zweimal durfte Alexander Zverev 2017 schon bei Masters-Turnieren jubeln

Für Deutschlands Nummer eins geht es beim ATP-Masters-1000-Turnier in Shanghai weiter. Alexander Zverev kann dabei befreit aufspielen. 

ATP

David Goffin, nunmehr zweifacher Champion auf der Asien-Tour 2017

David Goffin hat das ATP-World-Tour-500-Turnier in Tokio gewonnen: Der Belgier besiegte Adrian Mannarino in zwei Sätzen und holte sich damit seinen vierten Karriere-Titel, den ersten in dieser Kategorie. 

ATP

Nick Kyrgios

Im Finale der China Open stehen sich am Sonntag Nick Kyrgios und Rafael Nadal gegenüber. Im internen Vergleich der beiden steht es unentschieden.

 

Davis Cup

Thomas Schweda muss neu planen

Die von der ITF beschlossene Reform des Davis Cups für 2018 beeinflusst die Planungen des Österreichischen Tennisverbandes ganz essentiell. 

Davis Cup

In der Weltgruppe wird auch 2018 erst am Sonntag gejubelt.

Der Davis Cup soll schon 2018 umstrukturiert werden. Die größten Reformen betreffen indes die Weltzonen 1 und 2. Aber auch für die Teams in der obersten Etage gibt es Änderungen. 

Laver Cup

Tony Godsick ist ein starker Mann an Roger Federers Seite

Tony Godsick war einer der Macher hinter dem Laver Cup. Den zukünftigen Erfolg der Veranstaltung möchte er nicht vom Antreten von Roger Federer oder Rafael Nadal abhängig machen. 

ATP

Grigor Dimitrov geigt in Peking wieder auf

Grigor Dimitrov und Rafael Nadal sind die ersten beiden Halbfinalisten des ATP-World-Tour-500-Turniers in Peking. Eben da hat der Bulgare im vergangenen Jahr seinen einzigen Erfolg gegen den Weltranglisten-Ersten gefeiert. 

WTA

Simona Halep hat in Peking gut lachen

Simona Halep steht als erste Halbfinalistin beim WTA-Turnier in Peking fest: Die Rumänin ließ Daria Kasatkina aus Russland keine Chance. 

ATP

Die Top 20 sind für Diego Schwartzman nicht mehr weit

Still und heimlich tastet sich Diego Schwartzman an die Top 20 der ATP-Weltrangliste heran. In Tokio steht der Argentinier schon im Halbfinale. 

ATP

Das Teamgefühl von Prag war aller Ehren wert

Der Laver Cup war für die teilnehmenden Spieler ein Highlight. Wie aber haben die Profis aus Europa und der Welt die Tage von Prag verkraftet? 

ATP

Diesmal war es bei Milos Raonic der Oberschenkel

Die Saison 2017 möchte Milos Raonic wohl so schnell als möglich abhaken: In Tokio musste der Kanadier bei seinem Comeback schon wieder vereltzungsbedingt aufgeben. 

WTA

Einer der ganz Großen ihrer Zunft

Wenn sie in ihrer Bestform ist, kann fast keine Dame mit Petra Kvitova mitspielen. Diese Erfahrung musste im Achtelfinale von Peking Caroline Wozniacki machen. 

ATP

Auch die Beziehungen zu den Linien waren nicht immer einfach

Einmal Wimbledon-Sieger, immer Wimbledon-Sieger. Denn an die Finalverlierer, so Goran Ivanisevic, erinnert sich niemand. 

WTA

Diese Niederlage tut besonders weh - Sharapova schlägt Halep im Paris-Finale 2014

Geht es gegen Simona Halep, dann kann Maria Sharapova bis dato nur auf Erfolgserlebnisse zurück blicken. In Peking treffen sich die Rumänin und die ehemalige Nummer eins der Welt in Runde drei. 

WTA

Martina Hingis

Nach ihrem Triumph in Wuhan, den sie an ihrem 37. Geburtstag gefeiert hat, ist Martina Hingis wieder die Klassenbeste in der Doppel-Wertung der WTA. 

ATP

Thomas Muster steht nur noch zum Spaß auf dem Tennisplatz

Thomas Muster ist Österreichs bester Tennisspieler aller Zeiten. Der Steirer begeht seinen 50. Geburtstag - und ist mit sich und seinem Leben im Reinen. 

ATP

2013 hat Tommy Haas seinen letzten Turniersieg gefeiert - in Wien

Verabschiedet sich Tommy Haas doch noch einmal persönlich von seinen Fans in Österreich? Ein Eintrag auf der Homepage der langjährigen deutschen Nummer eins legt dies nahe. 

ATP

David Goffin hat in Shenzhen zugeschlagen

David Goffin hat nach mehr als dreijähriger Pause wieder ein Turnier gewonnen: Der Belgier besiegte in Shenzhen im Endspiel Alexandr Dolgopolov in drei Sätzen mit 6:4 und 6:7 (5) und 6:3. 

ATP

Dudi Sela hätte in Shenzhen gerne früher gespielt

Dudi Sela hat beim ATP-World-Tour-250-Turnier in Shenzhen seinen religiösen Überzeugungen den Vortritt vor seinen sportlichen Ambitionen gegeben. 

ATP

Auf Sand fühlt sich Rafael Nadal in jeder Lage am wohlsten

Bewertet man die Leistungen der ATP-Spitze nach unterschiedlichen Belägen, ergeben sich vor allem auf Rasen Diskrepanzen zur tatsächlichen Wertung. 

ATP

Gegen Kyle Edmund kann sich Alexander Zverev wieder aufrichten

Für Alexander Zverev steht nach seinem überraschenden Ausscheiden in Shenzhen gegen Damir Dzumhur mit den China Open in Peking schon das nächste Turnier an. 

ATP

In Paris ist es um größere Dinge als den Tennissport gegangen

Dominic Thiem bekommt es zum Auftakt des ATP-World-Tour-500-Turniers in Tokio mit einem Mann zu tun, gegen den er bis dato eine weiße Weste besitzt: Steve Johnson aus den USA. 

WTA

Maria Sharapova musste sich mehr als drei Stunden mühen

Maria Sharapova hat sich für die Niederlage bei den US Open an Anastasija Sevastova revanchiert: Die 30-Jährige gewann in der ersten Runde des WTA-Premier-Mandatory-Turniers in Peking nach mehr als drei Stunden Spielzeit mit 7:6 (3), 5:7 und 7:6 (7). 

WTA

Caroline Garcia hatte am Ende deutlich die Nase vorne

Größter Erfolg in der Laufbahn von Caroline Garcia: Die Französin besiegte Ashleigh im Finale des WTA-Premier-5-Turniers in Wuhan in drei Sätzen. 

ATP

Für Dominic Thiem geht es schon kommende Woche weiter

Das Aus in Runde eins des ATP-World-Tour-250-Turniers in Chengdu wird Dominic Thiem verkraften können - die wichtigeren Turnier stehen erst in den kommenden Wochen an. 

WTA

Die regierende Wimbledon-Siegerin ziert jeden Wettbewerb

Der Erfolg des Laver Cups am vergangenen Wochenende in Prag hat auch im Damenzirkus für Aufsehen gesorgt. Garbine Muguruza jedenfalls würde bei einem weiblichen Pendant an den Start gehen. 

ATP

Alexander Zverev weigert sich zu verlieren

Wieder einmal hat Alexander Zverev in der ersten Runde eines ATP-Turniers große Probleme gehabt, in Tritt zu kommen - und dann dennoch gewonnen. Für die Gegner des Deutschen sind das keine guten Nachrichten. 

WTA

Maria Sharapova darf ihre Freude in Peking hinausschreien

Das letzte WTA-Mandatory-Event des Jahres steht an - und Maria Sharapova geht als hoffnungsvolle Außenseiterin in das Turnier in Peking. 

ATP

Philipp Oswald und Max Mirnyi sind in Shenzen schon weiter

40 Jahre alt - und immer noch hungrig auf Siege: Das ist Max Mirnyi. Der Weißrusse erreichte in Shenzen den nächsten Karriere-Meilenstein - an der Seite eines Österreichers. 

ATP

Denis Shapovalov ist heiß auf die nächsten Aufgaben

Für Dominic Thiem geht es nach dem Davis Cup und dem Laver Cup auf der ATP-Tour weiter: Der Österreicher startet als Titelfavorit in Chengdu. 

WTA

Ashleigh Barty fordert am Donnerstag Karolina Pliskova

Zwei Jahre Auszeit hatte sich Ashleigh Barty nach den US Open 2014 genommen - jetzt greift die 21-Jährige aus Queensland die Top 30 der WTA-Weltrangliste an. 

WTA

Karolina Plsikova fährt als eine der Favoritinnen nach Singapur

Lediglich zwei Plätze stehen für Singapur noch zur Disposition - theoretisch. Praktisch bedürfte es dazu einem starken Endspurt zweier Spielerinnen, die in letzter Zeit nicht viel getroffen haben. 

WTA

Caroline Wozniacki mit der Trophäe von Tokio

Caroline Wozniacki ist mit ihrem 26. WTA-Titel im Gepäck nach Wuhan gereist. In Gedanken ist die Dänin aber auch bei Serena Williams. 

Laver Cup

John McEnroe war vom Laver Cup begeistert

Beim erfolgreichen Prager Laver-Cup-Wochenende hätten die ATP durchaus genauer hinschauen könne, meint John McEnroe, der das Welt-Team als Kapitän gecoacht hat. 

ATP

Die Tage der Team-Wettbewerbe sind für Dominic Thiem vorbei

Für Dominic Thiem geht es nach dem Davis Cup und dem Laver Cup auf der ATP-Tour weiter: Der Österreicher startet als Titelfavorit in Chengdu. 

WTA

Sloane Stephens und Madison Keys sind in Wuhan ausgeschieden

Keine Erfolgserlebnisse für die beiden US-Open-Finalistinnen: Sloane Stephens und Madison Keys sind in Wuhan jeweils bereits in der ersten Runde ausgeschieden. 

Fed Cup

Maria Sharapova fehlt nicht viel zur Weltspitze

Sportlich ist es derzeit ruhig um Maria Sharapova. Der russische Verbandschef ist sich allerdings sicher, dass die 30-Jährige schon bald auch wieder für ihr Geburtsland spielen wird. 

WTA

Garbine Muguruza, dieser Tage ein Muster an Konzentration

Noch scheint Garbine Muguruza von der Bürde des Amtes als Branchenbeste nichts zu spüren: Die Spanierin hatte mit Caroline Garcia in Tokio keine Probleme und steht im Halbfinale. 

Davis Cup

Sergi Bruguera hätte gleich zu Beginn eine reizvolle Aufgabe vor sich

Spanien bekommt einen neuen Davis-Cup-Kapitän: Sergi Bruguera, zweifacher Champion von Roland Garros, wird die Agenden von Conchita Martinez 2018 übernehmen. 

WTA

Monica Puig möchte helfen

Sportlich läuft es für Monica Puig 2017 nicht rund. Nach dem verheerenden Hurricane in ihrer Heimat Puerto Rico sind die Gedanken der Goldmedaillen-Gewinnerin von Rio de Janeiro aber ohnehin nicht auf dem Platz. 

ATP

Wu Yibing - fassungslos erfreut nach seinem US-Open-Sieg

Ein Sieg bei einem Junior-Grand-Slam kann, muss aber kein Zeichen für eine ordentliche Herren-Karriere sein. US-Open-Champion Wu Yibing hat jetzt jedenfalls nachgelegt. 

Laver Cup

Roger Federer möchte nicht von einem Schaukampf sprechen

Roger Federer ist davon überzeugt, dass der Laver Cup ein Erfolg wird. Und das nicht nur bei dessen erster Austragung, sondern für eine lange Zeit. 

Davis Cup

Andrey Rublev, einer von mindestens drei russischen Männern mit Zukunft

Russland ist aus der Davis-Cup-Weltgruppe abgestiegen. Die Zukunftsaussichten für das junge Team sind dennoch gut. Auch wenn eine ehemalige Nummer eins der Welt zweifelt. 

Laver Cup

Schon in Wels gemeinsam bei der Sache: Moritz und Dominic Thiem

Nach den Davis-Cup-Tagen in Wels steht für Dominic Thiem mit seiner Teilnahme an der Premiere des Laver Cup das nächste Karriere-Highlight an - auch wenn es sich in Prag nur um einen Schaukampf handelt. 

Davis Cup

Und dieses Team kann noch größer werden!

Die Pflicht mit dem Klassenerhalt ist erfüllt, jetzt steht allerdings der schwierigere Part an: Um zurück in die Weltgruppe zu kommen, müssen die Österreicher wohl drei Hürden nehmen. 

Davis Cup

Wo geht die Reise des deutschen Davis-Cup-Teams 2018 hin?

Klassenerhalt geschafft, jetzt geht der Blick nach vorne: Und das hat das deutsche Davis-Cup-Team nur wenige wirklich gute Auslosungs-Optionen für 2018. 

ATP/WTA

Elena Vesnina hat eine anstrengende Nachtschicht in New York hinter sich

Nicht nur die TV-Stationen plädieren für eine bessere Planbarkeit im Tennissport: Auch Profis wie Elena Vesnina oder Andrey Kuznetsov können sich Änderungen vorstellen. 

Davis Cup

Robin Haase spielt 2018 in der Weltgruppe

Nicht nur das deutsche Team konnte sich am Wochenende in der Davis-Cup-Weltgruppe behaupten - auf einige Stars wird der Team-Wettbewerb 2018 allerdings verzichten müssen. 

ATP

Andy Murrays bis dato letzter Auftritt - in Wimbledon gegen Sam Querrey

Im Frühjahr haben sich Andy Murray und Roger Federer in Zürich zum "Match for Africa 3" getroffen. Im November folgt nun der Rückbesuch des Schweizers in Glasgow. 

Davis Cup

Daniel Nestor hat für Kanada auf 2:1 gegen Indien gestellt

Gerade für den Davis Cup stellen sich die Veteranen gerne noch einmal in den Dienst ihrer jeweiligen Heimatländer. In den Fällen von Daniel Nestor oder Max Mirnyi mit großem Erfolg. 

WTA

Naomi Osaka, Angelique Kerber

Tokio, die zweite: Kommende Woche gehen mit Angelique Kerber, Karolina Pliskova und Garbine Muguruza drei Damen an den Start, die 2017 schon ganz oben in der Weltrangliste gestanden haben. 

Davis Cup

Cheerleader Nummer eins: Nick Kyrgios, mit Thanasi Kokkinakis und Alexei Popyrin

Australien geht mit einer 2:1-Führung in den letzten Tag des Davis-Cup-Halbfinals gegen Belgien in Brüssel. Nick Kyrgios könnte im ersten Match den Endspieleinzug klar machen. 

ATP Challenger

Richard Gasquet hat sich bis jetzt souverän gezeigt

Kaum ein Challenger-Turnier findet größeren Zuspruch als jenes im polnischen Szczecin. Kein Wunder, dass in diesem Jahr mit Richard Gasquet ein echter Star dort aufschlägt. 

Fed Cup

Conchita Martinez muss sich für 2018 neue Aufgaben suchen

Große Umwälzungen im Spanischen Tennisverband: Der Vertrag mit Conchita Martinez als Fed-Cup- und Davis-Cup-Chefin wird nicht verlängert. 

Davis Cup

Nick Kyrgios, einer der letzten Freunde des Davis Cups

Die Aussichten auf den Finaleinzug Australiens im Davis Cup stehen nicht schlecht. Vor allem, weil sich Nick Kyrgios mit dem Wettbewerb und seinem Team komplett identifiziert. 

ATP

John McEnroe blickt auf kurze, aber glorreiche College-Tage zurück

Das US-amerikanische College-Sport-System bietet eine weltweit einzigartige Chance, sich auf das Leben auf der Tennistour vorzubereiten. Geht es nach John McEnroe, sollten viel mehr jüngere Spieler diese Chance nutzen. 

ATP

An Emotionen mangelt es Denis Shapovalov nicht

Der unglückliche Davis-Cup-Zwischenfall aus dem Frühjahr ist längst vergessen, Denis Shapovalov hat sich in den letzten Wochen mit positive Resultaten in den Mittelpunkt des Interesses gespielt. 

ATP

An der Berufs-Einstellung von Jamie Murray hat Martina Hingis nichts zu mäkeln

Martina Hingis weiß dieser Tage zu schätzen, was der Tennissport ihr noch geben kann. Diese Wertschätzung würde sich Hingis auch von Bernard Tomic wünschen. 

ATP/WTA

Das Foro Italico könnte bald noch mehr Tennis bieten

Im Tenniszirkus gibt es große Begehrlichkeiten - vor allem von den großen Veranstaltern, die noch größer werden wollen. 

ATP

John McEnroe hätte da mal eine Idee für Nick Kyrgios

Nichts liegt John McEnroe schwerer im Magen als verschwendetes Talent. Bei Nick Kyrgios diagnostiziert die US-Legende eine ganze Menge davon. 

US Open

Das war´s dann auch für Amanda Anisimova bei den Juniorinnen

Nächster US-amerikanischer Triumph bei den Juniorinnen: Amanda Anisimova besiegte ihre Landsfrau Cori Gauff glatt in zwei Sätzen. Damit haben die USA die letzten drei Titel bei den Majors geholt. 

US Open

Rafael Nadal - Nummer 1 der Welt, Nummer 1 in New York City

Rafael Nadal hat zum dritten Mal nach 2010 und 2013 die US Open gewonnen: Der Spanier besiegte nach einer konzentrierten und dominanten Leistung Kevin Anderson mit 6:3, 6:3 und 6:4. Damit holte sich das 31-Jährige aus Manacor seinen insgesamt 16. Titel bei einem der vier größten Turniere auf der Tennis-Tour. 

ATP

Der bislang letzte Auftritt von Milos Raonic in Montreal

Für die US Open wurde Milos Raonoc nicht rechtzeitig fit. Im Herbst 2017 ist mit dem Kanadier auf der ATP-Tour allerdings noch zu rechnen. 

ATP

Henri Leconte andererseits darf sich ruhig ausruhen

Das Warten der Franzosen auf den ersten Major-Sieg seit 1983 von Yannick Noah in Paris geht weiter. Henri Leconte glaubt nicht, dass sich das in naher Zukunft ändern wird. 

Fed Cup

Plötzlich eine Option für Minsk - Sloane Stephens

Anfang November treten die USA zum Fed-Cup-Finale in Weißrussland an. Teamchefin Kathy Rinaldi hat plötzlich die Qual der Wahl. 

US Open

Keine Zeit zum Feiern für Jean-Julien Roger und Horia Tecau

In wenigen Tagen trifft Österreich auf ein Team, das einen aktuellen Major-Sieger in seinen Reihen hat. Eine ähnliche Konstellation hat vor zwei Jahren zu einem unbefriedigenden Ergebnis für Rot-Weiß-Rot geführt. 

US Open

Augen auf bei der Auslosung - es könnten Qualifikanten drohen

Zehn Tage US Open. Das muss reichen, auch wenn die großen Preise noch nicht vergeben sind. Die persönliche Abschlussbilanz. 

US Open

Rafael Nadal hat seinen Fokus auf major-Titel Nummer 16

Rafael Nadal ist im Viertelfinale der US Open seiner Favoritenrolle gerecht geworden: Der Spanier besiegte den russischen Youngster Andrey Rublev glatt in drei Sätzen und wartet nun auf den Sieger der Abendpartie zwischen Roger Federer und Juan Martin del Potro. 

US Open

Alexander Waske macht sich Sorgen

Alexander Waske leitet die nach ihm benannte Tennis-Universität in Offenbach. Der ehemalige deutsche Davis-Cup-Spieler im Gespräch bei den US Open über die Bälle in Wimbledon, den Druck auf Alexander Zverev und das On-Court-Coaching. 

US Open

Juan Martin del Potro

Es stehen nur noch wenige Einzel-Matches an - aber die haben es in sich. Die Vorschau auf Tag 10 der US Open 2017. 

US Open

Anastasija Sevastova ist knappest möglich am Halbfinal-Einzug gescheitert

Wie schon im Vorjahr hat Anastasija Sevastova das Viertelfinale der US Open erreicht. Dort war für die Lettin mit österreichischer Anbindung gegen Sloane Stephens allerdings Endstation. 

US Open

Das Comeback von Juan Martin del Potro in den Augen seiner Fans

Die Stimmung auf dem Grandstand beim Match von Juan Martin del Potro gegen Dominic Thiem hat an große Davis-Cup-Partien erinnert. 

US Open

Petra Kvitova muss wieder abends ran

So richtig heiß wird es erst am Abend im National Tennis Center zu New York. Die subjektive Vorschau auf Tag 9 der US Open 2017. 

US Open

Dominic Thiem hat sich vergeblich gestreckt

Dominic Thiem ist wie im Vorjahr im Achtelfinale der US Open gegen Juan Martin del Potro ausgeschieden. Der Österreicher unterlag dem Sieger von 2009 in fünf Sätzen. Und das, nachdem er im vierten Satz bereits zwei Matchbälle hatte. 

US Open

Juan Martin del Potro hat 2009 in New York den großen Preis gewonnen

Dominic Thiem spielt einen Tag nach seinem 24. Geburtstag um den erstmaligen Einzug in das Viertelfinale der US Open. Sein Gegner Juan Martin del Potro erfreut sich in New York großer Beliebtheit. 

US Open

Roger Federer

Die zweite Woche beginnt nun auch kalendarisch. Die subjektive Vorschau auf den achten Tag der US Open 2017. 

US Open

Petra Kvitova hat Garbine Muguruza phasenweise dominiert

Große Überraschung in der ersten Partie der Night Session am Sonntag: Petra Kvitova verabschiedete mit einer fantastischen Leistung Garbine Muguruza in zwei Sätzen. Die Tschechin trifft im Viertelfinale auf Venus Williams. 

US Open

Julia Görges möchte ihre Bilanz gegen Sloane Stephens verbessern

Die erste Woche der US Open 2017 geht zu Ende. Die höchst subjektive Vorschau auf den Sonntag in Flushing Meadows. 

US Open

Jelena Ostapenko hat gegen Daria Kasatkina eher mau dreingeschaut

Im Frühjahr hat Jelena Ostapenko die French Open im Sturm genommen. Derzeit sucht die Lettin nach ihrer Form. 

US Open

Dominic Thiem, schon wieder US-Open-Achtelfinalist

Dominic Thiem hat mit einer souveränen Leistung das Achtelfinale der US Open 2017 erreicht: Der Lichetnwörtehr ebsiegte Adrian Mannarino nach 2:13 Stunden mit 7:5, 6:3 und 6:4. Thiem trifft nun entweder auf Juan Martin del Potro oder Roberto Bautista Agut. 

US Open

Dominic Thiem darf wieder auf dem Armstrong an

Dominic Thiem hat die Chance, wie im Vorjahr das Achtelfinale bei den US Open zu erreichen. Im Weg steht dem Österreicher ein Mann, gegen den er in fünf Matches noch nie verloren hat: Adrian Mannarino aus Frankreich. 

US Open

Es müssen nicht wieder fünf Sätze sein!

Philipp Kohlschreiber und Dominic Thiem spielen um den Einzug ins Achtelfinale der US Open, Roger Federer möchte den nächsten Fünf-Satz-Thriller vermeiden. 

US Open

Mischa Zverev, New Yorker Nachtspieler

Mischa Zverev steht sensationell im Achtelfinale der US Open 2017: Der deutsche Davis-Cup-Spieler besiegte Lokalmatador John Isner mit 6:4, 6:3 und 7:6 und trifft am Sonntag auf dessen Landsmann Sam Querrey. 

US Open

Denis Shapovalov hat in New York schon sechs Matches gewonnen

Denis Shapovalov zieht in New York weiterhin nahezu ungestört seine Kreise: Gegner Kyle Edmund musste bei einer 2:1-Satzführung des 18-jährigen Kanadiers wegen Rückenproblemen aufgeben. Shapovalov trifft im Achtelfinale am Sonntag auf Pablo Carreno Busta aus Spanien. 

US Open

Mischa Zverev

Der Tag vor dem Labour Day Weekend bringt aus deutscher Sicht mindestens zwei Highlights bei den US Open 2017. Die subjektive Vorschau auf Tag 5. 

US Open

Dominic Thiem

Dominic Thiem steht in der dritten Runde der US Open 2017. Der 23-jährige Niederösterreicher besiegte den US-Amerikaner Taylor Fritz nach 2:53 Stunden mit 6:4, 6:4, 4:6 und 7:5 und spielt am Samstag gegen Adrian Mannarino aus Frankreich um den Einzug in das Achtelfinale. 

US Open

Andrey Rublev steht in der dritten Runde der US Open

Andrey Rublev hat für die nächste große Sensation bei den US Open gesorgt: Der Russe besiegte einen der Mitfavoriten, Grigor Dimitrov, nach drei Sätzen. 

US Open

Taylor Fritz hat sich 2017 auch der Familie gedwimet

Dominic Thiem bekommt es auch in seinem zweiten Match bei den US Open 2017 mit einem Teenager zu tun: Nach Alex de Minaur wartet nun der US-Amerikaner Taylor Fritz. 

US Open

Dustin Brown geht als Außenseiter in seine zweite Runde

Nach dem vollgepackten Mittwoch im National Tennis Center sind die US Open wieder voll im Plan. Eine subjektive Vorschau auf den vierten Tag. 

US Open

Maximilian Marterer muss weiter auf seinen ersten Hauptfeld-Sieg warten

Der Großkampftag am Mittwoch verläuft aus deutscher Sicht mit unterschiedlichem Erfolg. 

US Open

Dominic Thiem darf sich schon auf Runde zwei vorbereiten

Dominic Thiem hat die Fortsetzung seiner Erstrunden-Partie gegen Alex de Minaur souverän zu Ende gespielt. Österreichs Nummer eins siegte mit 6:4, 6:1 und 6:1 und muss am Donnerstag entweder gegen Taylor Fritz oder Marcos Baghdatis ran. 

US Open

Alexander Zverev muss sich am Dienstag etwas gedulden

Der Regen hat das Programm am zweiten Tag der US Open heftig durcheinander gewirbelt - am Mittwoch wird nun ganz großer Sport geboten. 

US Open

Roger Federer hatte gegen Frances Tiafoe hart zu kämpfen

Roger Federer hat bei den US Open mit großen Schwierigkeiten die zweite Runde erreicht: Der Schweizer besiegte Frances Tiafoe aus den USA nach hartem Kampf in fünf Sätzen. 

US Open

Dominic Thiem ist auf einem guten Weg

Dominic Thiem hat bei den US Open gut vorgelegt, muss nun aber warten: Seine Premiere 2017 gegen den Australier Alex de Minaur wurde beim Stand von 6:4, 6:1 und 1:0 wegen Regens unterbrochen. 

US Open

Alex de Minaur hat 2017 schon beide Melzers besiegt

Für Dominic Thiem geht es am Dienstag schon um 11 Uhr Ortszeit los: Österreichs Nummer eins trifft auf den Australier Alex de Minaur. 

US Open

Angelique Kerber geht gut gelaunt in die US Open

Der Auftakt für die US Open ist, dem Wetter geschuldet, eher kühl ausgefallen. Am Dienstag könnte es im National Tennis Center in New York hingegen heißer zugehen. 

US Open

Maria Sharapova hat sich eindrucksvoll zurück gemeldet

Maria Sharapova hat auch das siebente Duell mit Simona Halep für sich entscheiden: Die ungesetzte Russin besiegte die Nummer zwei der US Open 2017 in einem hochklassigen Match mit 6:4, 4:6 und 6:3. 

US Open

Philipp Kohlschreiber startet nun als Nummer 32

Sieben deutsche Spieler stehen im Hauptfeld der US Open 2017. Und die Auslosung hat für alle Teilnehmer in Schwarz-Rot-Gold durchaus gute Chancen auf ein Weiterkommen parat. 

US Open

No more Fun, nur noch Games heißt es ab heute

Es geht los im Billie Jean King National Tennis Center von New York. Die subjektive Vorschau auf Tag 1 der US Open 2017. 

US Open

Denis Shapovalov hat schon drei Siege in New York geschafft

Zu Beginn hatte es Denis Shapovalov noch einmal spannend gemacht - letztlich qualifizierte sich der Kanadier dennoch souverän für das Hauptfeld der US Open 2017. Dort trifft er zum Auftakt auf einen anderen #NextGen-Spieler. 

US Open

Roger Federer ist zurück in New York City

Roger Federer ist nach einem Jahr Pause wieder zurück bei den US Open. Bestens gelaunt und eigenen Angaben nach topfit. 

US Open

Dominic Thiems US-Open-Auslosung ist nicht unfreundlich

Hinter Dominic Thiem liegt nach den kleinen Enttäuschungen der letzten Turniere eine harte Trainingswoche. Die Auslosung für die US open hat es mit der österreichischen Nummer eins eher gut gemeint. 

US Open

Als Businessfrau hat Maria Sharapova einen vorhersehbaren Terminplan

Es war alles so schön angerichtet für Maria Sharapova in New York. Bis die Auslosung der Russin Simona Halep bescherte. Oder ist gerade dies genau das Richtige für "MaSha"? 

WTA

Grundsätzlich kann Petra Kvitova wieder lachen

Petra Kvitova ist nach wie vor auf der Suche nach ihrer Topform. Die Tschechin unterlag zum Auftakt des Turniers in New Haven der Chinesin Shuai Zhang glatt in zwei Sätzen. 

US Open

In Los Cabos hat Thanasi Kokkinakis 2017 schon aufgezeigt

Einmal kann Thanasi Kokkinakis noch auf ein "Protected Ranking" zurück greifen - der Australier nutzt dies für einen Platz im Hauptfeld der US Open. 

US Open

Bei den US Open werden wieder Maßstäbe gesetzt

Bei den US Open werden in einigen Wettbewerben neue Regeln implementiert - in erster Linie spielt dabei die zeitliche Komponente eine Rolle. 

WTA

Garbine Muguruza hat im Finale von Cincinnati brilliert

Garbine Muguruza hat das WTA-Premier-5-Turnier in Cincinnati gewonnen: Die regierende Wimbledon-Siegerin setzte sich im Endspiel glatt in zwei Sätzen gegen Simona Halep durch. 

US Open

Denis Shapovalov stellt sich den US-Open-Qualifikations-Mühlen

Der Siegeszug in Montreal kam für Denis Shapovalov zu spät - zumindest was sicheren einen Platz im Hauptfeld für das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres anbelangt. 

ATP

Nick Kyrgios

Erst einmal sind sich Nick Kyrgios und Grigor Dimitrov vor ihrem heutigen Finale in Cincinnati (nicht vor 22:00 Uhr in unserem Live-Ticker) gegenüber gestanden - das Match in Indian Wells 2015 hatte allerdings das Zeug zum Klassiker. 

ATP

Grigor Dimitrov nähert sich seiner Jahresanfangsform

Grigor Dimitrov und John Isner bestreiten in Cincinnati das erste Halbfinale (nicht vor 20:00 MESZ, in unserem Live-Ticker). Für beide geht es um ihren größten Karriere-Erfolg. Und einen großen Sprung in der Jahreswertung der ATP. 

ATP

Pablo Carreno Busta ist in Winston Salem als Favorit vorgesehen

Turnierveranstalter, deren Termin sich in unmittelbarer Nähe der Grand-Slam-Turniere befindet, haben es nicht leicht, attraktive Spieler in ihr Tableau zu bekommen. 

ATP

Dominic Thiem erlebte in Cincinnati ein Deja-Vu von 2016

Dominic Thiem ist im Viertelfinale des ATP-Masters-1000-Turniers in Cincinnati ausgeschieden: die österreichische Nummer eins unterlag David Ferrer aus Spanien in zwei Sätzen. 

ATP

Mit Cincinnati verbindet David Ferrer gute Erinnerungen

Dominic Thiem spielt heute Nacht (nicht vor 01:00 MESZ) um den Einzug in das Halbfinale des ATP-Masters-1000-Turniers von Cincinnati. Sein Gegner: David Ferrer aus Spanien. 

WTA

Kristina Mladenovic verbindet mit St. Petersburg gute Erinnerungen

St. Petersburg sind zwei Profiturniere pro Jahr nicht genug - die russische Metropole bewirbt sich offensich für die Austragung der WTA Finals. 

WTA

Julia Görges spielt eine starke Saison 2017

Julia Görges bekommt es am Donnerstag (Ortszeit) in Cincinnati mit einer Spielerin zu tun, die vor Selbstvertrauen strotzt: Elina Svitolina, die erst vergangene Woche in Toronto triumphiert hatte. 

ATP

Adrian Mannarino hat überraschend Sam Querrey besiegt

Dominic Thiem trifft im Achtelfinale des ATP-Masters-1000-Turniers von Cincinnati nicht wie erwartet auf Sam Querrey, sondern einen Mann, gegen den der Österreicher eine perfekte Bilanz hat: Adrian Mannarino aus Frankreich. 

WTA

Angelique Kerber

Das große Comeback von Angelique Kerber blieb unbelohnt: Die deutsche Nummer eins wehrte sieben Matchbälle ab, verlor am Ende gegen Ekaterina Makarova dennoch mit 4:6, 6:1 und 6:7 (11). Julia Görges ist hingegen eine Runde weiter. 

ATP

Kei Nishikori muss sein Handgelenk schonen

Nach Novak Djokovic und Stan Wawrinka muss nun ein weiteres Mitglied der Top Ten seine Saison 2017 frühzeitig beenden: Kei Nishikori wird aufgrund einer Handgelenksverletzung in diesem Jahr kein Turnier mehr bestreiten. 

ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen