Donnerstag, 06.04.2017

Washington Capitals sichern sich zwei Spieltage vor Saisonende die "Presidents' Trophy"

NHL: Washington holt sich "Presidents' Trophy"

Ohne ihren deutschen Torwart Philipp Grubauer haben sich die Washington Capitals in der NHL die "Presidents' Trophy" für die punktbeste Mannschaft der regulären Spielzeit gesichert. Zwei Spieltage vor Saisonende setzte sich Washington 2:0 gegen die New York Rangers durch.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Damit hat der Spitzenreiter der Eastern Conference 116 Punkte auf dem Konto und kann nicht mehr vom Stanley-Cup-Sieger Pittsburgh Penguins mit dem deutschen Nationalspieler Tom Kühnhackl (109 Punkte) eingeholt werden.

Alle News rund um Eishockey

Das könnte Sie auch interessieren
Washington geriet gegen Toronto um Goalie Frederik Andersen erstmals in der NHL in Rückstand

Washington gerät ohne Grubauer in Rückstand

Raffl zeigt mit einem feinen Tor für die Flyers auf

Feiner Treffer von Michael Raffl

Am Sonntag hat Grubauer die letzte Chance, sich für einen Rosterplatz zu empfehlen

Grubauer siegt, deutsches Coyotes-Duo verliert


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.