Mittwoch, 19.04.2017

Karl Alzner von den Washington Capitals verpasst auch das vierte Spiel der Playoffs

Alzner verpasst auch Game 4

Karl Alzner von den Washington Capitals wird auch das vierte Spiel der Playoffs der NHL gegen die Toronto Maple Leafs verpassen. Der Verteidiger fehlt verletzt.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

599 Spiele machte Alzner in Folge, ohne jemals verletzt zu fehlen. Nun hat es den 28-Jährigen in seiner neunten NHL-Saison doch erwischt. Schon Spiel drei gegen Toronto verpasste er verletzungsbedingt, Coach Barry Trotz bestätigte, dass es auch nicht für Spiel vier reichen wird.

Erlebe Eishockey LIVE auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Übernehmen werden für ihn Nate Schmidt und John Carlson. Vor allem Schmidt konnte bereits einen guten Eindruck hinterlassen, war er doch entscheidend am Treffer von Nicklas Backstrom beteiligt. Ob Alzner für das folgende Spiel wieder verfügbar ist, ist fraglich.

Karl Alzner im Steckbrief

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Alex Ovechkin (r.) und Washington haben die zweite Runde der Playoffs erreicht

Capitals weiter - Bruins gescheitert

John Stevens wurde bei den Kings zum Cheftrainer befördert

Stevens neuer Coach in Los Angeles

Leon Draisaitl trifft für die Edmonton Oilers

Draisaitl trifft, Oilers ziehen in Runde zwei ein


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.