Suche...

Patriots traden Brissett zu den Colts

Von SPOX
Samstag, 02.09.2017 | 20:53 Uhr
Jacoby Brissett spielt künftig für die Colts
Advertisement
NFL
Broncos @ Colts
NFL
Bears @ Lions
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NFL
Cowboys @ Raiders
NFL
Falcons @ Buccaneers
NFL
RedZone -
Week 16
NFL
Steelers @ Texans

Die Colts haben Phillip Dorsett zu den New England Patriots getradet. Im Gegenzug wechselt Quarterback Jacoby Brissett nach Indianapolis. Damit haben die Colts ihren Quarterback für den Start der Regular Season gefunden, falls Andrew Luck ausfällt.

Im Laufe der Woche hatte Colts-Eigentümer Jim Irsay angedeutet, dass der etatmäßige Quarterback Luck wohl nicht rechtzeitig fit für den Start werden würde. Da er nach seiner Schulter-Operation noch nicht wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen ist, sind die Chancen auf einen Einsatz mittlerweile gering.

Im Zuge dessen machten die Colts am Samstag einen großen Move und holten einen Quarterback, der beim Auftakt gegen die Rams höchstwahrscheinlich beginnen wird.

Scott Tolzien überzeugt nicht in der Preseason

Ursprünglich hatten die Colts den Plan, mit Scott Tolzien als Backup in die neue Saison zu gehen. Nach einer schwachen Preseason (kein einziger Touchdown-Pass in drei Preseason-Matches) entschied sich die Franchise jedoch dazu, doch noch einen neuen Quarterback an Land zu ziehen.

Tom Pelissero vom NFL Network berichtete am Samstagabend, dass die Colts Jacoby Brissett von den Patriots verpflichtet und dafür Wide Receiver Phillip Dorsett nach New England getradet haben.

Der 2015er First-Round Pick Dorsett schaffte in seinen ersten beiden Saisons bei den Colts nicht den Durchbruch. Auch bei den Patriots wird er allerdings höchstwahrscheinlich eher eine Ergänzung des Kaders sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung