NFL: Seahawks-QB Russell Wilson bald wieder fit?

Carroll: Wilson "nahe an 100 Prozent"

Von SPOX
Dienstag, 15.11.2016 | 09:21 Uhr
Russell Wilson verletzte sich in der Frühphase der Saison am Knöchel und am Knie
Advertisement
MLB
Nationals @ Padres
MLB
Cardinals @ Pirates
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Die Seattle Seahawks können wohl bald wieder auf einen Russell Wilson in voller Stärke bauen. Der Quarterback, der sich teilweise stark angeschlagen durch die erste Saisonhälfte geschleppt hatte, soll zeitnah wieder ganz der Alte sein.

"Er sieht so aus, als wäre er mittlerweile wieder nahe an 100 Prozent", bestätigte Carroll der New York Daily News und fügte hinzu: "Ich glaube, unsere Jungs sind wirklich bereit, alles zu geben und zu schauen, wie weit wir diese Saison kommen können."

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In den vergangenen Wochen wirkte die Seahawks-Offense häufig limitiert, unter anderem auch dadurch, dass Wilson kaum mit dem Ball lief und nur wenige Read-Option-Spielzüge eingestreut wurden.

Carroll erklärte daher weiter: "Wir haben darauf gewartet und wollten unbedingt wieder komplett fit werden. Vielleicht haben wir zwei Wochen zu lange gewartet, aber es war uns wichtig, dass Russ voll da ist. Das war dann letzte Woche der Fall, und man hat den Unterschied auf dem Platz gesehen."

Beim Sieg über die Patriots zeigte Wilson vor allem wieder die von ihm eigentlich gewohnten Bewegungen in der Pocket, immer wieder wich er New Englands Pass-Rushern aus und verschaffte seinen Receivern dadurch Zeit. Wenn durch seine Präsenz im Running Game jetzt auch wieder mehr Gefahr droht, könnten die Seahawks über die kommenden Wochen womöglich auch noch einen Run auf den NFC-Top-Seed starten.

Week 10 im kompletten Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung