Freitag, 14.10.2016

NFL: Raiders-Besitzer Mark Davis nennt Vegas-Stadion Heimat der Raiders

Stadion bewilligt - Raiders nach Las Vegas?

Der Umzug der Oakland Raiders nach Las Vegas nimmt immer konkretere Formen an. Die Pläne für ein neues Stadion in Vegas wurden am Freitag bewilligt - Raiders-Besitzer Mark Davis bezog sich kurz darauf in einem Statement auf ein Vegas-Stadion bereits als "neue Heimat der gesamten Raider-Nation".

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Raiders-Besitzer Mark Davis wurde am Rande einer Versammlung über die Finanzierung eines Stadions in Las Vegas und eines Kongresszentrums wie folgt zitiert: "Ich möchte mich an diesem historischen Tag bei Gouverneur Sandoval, dem Southern Nevada Tourism Committee und den Mitgliedern der Nevada-Legislatur bedanken. Alle Parteien haben extrem hart an der Entwicklung und der Genehmigung für dieses großartige Stadion-Projekt gearbeitet, welches die stolze Heimat der gesamten Raider-Nation sein wird."

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zuvor hatten die Verantwortlichen in Nevada einem Plan zugestimmt, der 750 Millionen Dollar an öffentlichen Geldern für den Bau eines NFL-Stadions in Las Vegas bereitstellen würde. Der Gouverneur von Nevada wird die Pläne am Montag unterzeichnen.

Kurz vor der Abstimmung hatten noch Gerüchte die Runde gemacht, wonach die durch ein Stadion benötigten zusätzlichen Straßen-Baumaßnahmen weitere Kosten über 900 Millionen Dollar bedeuten würden. Doch wurde wenig später bekanntgegeben, dass ein derartiges Straßen-Projekt bereits unabhängig von einem NFL-Stadion geplant ist.

Dem Umzug der Raiders nach Las Vegas scheint somit nicht mehr allzu viel im Wege zu stehen. Die Relocation kann wohl nur noch ein "Nein" der anderen NFL-Team-Besitzer verhindern. Die Raiders selbst scheinen sich jedenfalls festgelegt zu haben.

Week 6 im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Marshawn Lynch wechselt nun offenbar tatsächlich zu den Oakland Raiders

Trade fix! Lynch zu den Raiders

Adrian Peterson erlief in zehn Jahren in Minnesota 11.747 Yards (97 Rushing-TDs)

Medien: Peterson-Wechsel zu den Saints perfekt

John Lynch hat die San Francisco 49ers im Frühjahr übernommen - und einen Sechsjahresvertrag unterschrieben

Draft: 49ers heizen Quarterback-Gerüchte an


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Wer wird der erste Pick im Draft 2017?

Myles Garrett
Solomon Thomas
Jonathan Allen
Leonard Fournette
Marshon Lattimore
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.