Suche...

NFL: Brandon Spikes unterschreibt bei den Buffalo Bills

Buffalo holt Brandon Spikes zurück

Von SPOX
Montag, 08.08.2016 | 09:52 Uhr
Brandon Spikes spielte zuletzt 2014 für die Buffalo Bills
Advertisement
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
MLB
Astros @ Dodgers (Spiel 1)
NBA
Pacers @ Thunder
MLB
Astros @ Dodgers (Spiel 2)
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
MLB
Dodgers @ Astros (Spiel 3)
NBA
Cavaliers @ Pelicans
MLB
Dodgers @ Astros (Spiel 4)
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
MLB
Dodgers @ Astros
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
NBA
Cavaliers @ Wizards
NHL
Canadiens @ Blackhawks
NFL
Raiders @ Dolphins

Die Buffalo Bills haben Brandon Spikes zurückgeholt. Der Linebacker, der 2015 keinen Snap gespielt hat, dürfte als Absicherung für den womöglich schwer verletzten Reggie Ragland fungieren.

Die Buffalo Bills haben auf dem Free-Agency-Markt erneut zugeschlagen und sich einen weiteren Routinier gesichert: Nach der Verpflichtung von Reggie Bush einigten sich die Bills am Sonntag mit Linebacker Brandon Spikes, der 28-Jährige erhielt einen Einjahresvertrag. Spikes hatte in der Vorwoche bereits ein Probetraining bei den Miami Dolphins absolviert, erhielt dort allerdings kein Angebot.

Damit hat Spikes den Sprung zurück in die NFL geschafft: 2014 endete das Abenteuer Buffalo für den Linebacker zunächst nach nur einem Jahr, eine Rückkehr zu den New England Patriots zerschlug sich infolge eines Unfalls mit Fahrerflucht. Die daraus resultierende Vier-Spiele-Sperre wird ihm somit für 2015 angerechnet, Spikes fand in der vergangenen Saison kein Team und spielte keinen NFL-Snap.

Die Buffalo Bills unter Rex Ryan: Flitterwochen sind vorbei!

Für die Bills ist es wohl primär eine Absicherung für einen längeren Ausfall von Reggie Ragland. Der Rookie-Linebacker, Buffalos Zweitrunden-Pick im vergangenen Draft, hatte sich am Freitag im Training am Knie verletzt. Coach Rex Ryan bestätigte bei WKBW, dass er "sehr besorgt" sei. Da die erste Untersuchung ohne konkrete Ergebnisse blieb, wird sich Ragland am Montag eine zweite ärztliche Meinung einholen.

Buffalos Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung