Suche...

Hawks: Rawls zurück - Evans kommt

Von SPOX
Montag, 08.08.2016 | 09:35 Uhr
Thomas Rawls gelangen in der Vorsaison 5,6 Yards pro Run und vier Rushing-Touchdowns
Advertisement
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
MLB
Angels @ Rays

Die Pläne im Running Game der Seattle Seahawks wurden über das Wochenende deutlich klarer: Running Back Thomas Rawls hat von den Ärzten grünes Licht erhalten und darf ab sofort wieder trainieren, während die Hawks außerdem Guard Jahri Evans verpflichteten.

Am Sonntag gab es die gute Nachricht aus dem Hawks-Lager: Thomas Rawls hat seinen Medizincheck bestanden und wurde infolgedessen von der PUP-Liste aktiviert. Damit kann er ab sofort wieder mit dem Team trainieren, Coach Pete Carroll kündigte laut ESPN an: "Er sieht wirklich bereit aus und er freut sich. Thomas hat sehr hart gearbeitet. Ich weiß nicht, ob wir ihn im Training so hart rannehmen können, wir er sich selbst in der Reha gefordert hat."

Rawls gilt nach starker Vorsaison (5,6 Yards pro Run, 830 Rushing-Yards bei 13 Einsätzen) nach wie vor als Nummer-1-Back der Seahawks, seit Dezember hatte er infolge eines Knöchelbruchs für das Comeback geschuftet. Der 23-Jährige hatte dabei stets angekündigt, dass er für den Start der Regular Season bereit sein werde. Ob er in der Preseason zum Einsatz kommt, bleibt allerdings abzuwarten. Im Training am Sonntag nahm Rawls noch nicht teil.

Das Mega-Duell Seattle vs. Arizona: Die NFL ab Herbst auf DAZN

Wenn der Running Back dann auf den Platz zurückkehrt, darf er sich in jedem Fall auf einen neuen Blocker freuen: Die Seahawks einigten sich am Samstag mit Jahri Evans, der Free-Agent-Guard war im Februar nach Vertrags-Streitigkeiten von den New Orleans Saints entlassen worden. Evans trainierte am Sonntag bereits mit dem Team und dürfte in einer ohnehin schon stark umgebauten Offensive Line zum Starter werden.

Seattles Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung