Suche...
NBA

Unfassbarer Sieg der Mavs!

Von Tickerer: Florian Regelmann
Freitag, 03.06.2011 | 05:50 Uhr
Dirk Nowitzki schoss die Mavs mit seinem Game-Winner zum Sieg in Spiel 2
© Getty

Die Dallas Mavericks liegen im letzten Viertel mit 15 Punkten in Rückstand, drehen das Spiel dann aber noch und feiern einen unfassbaren Comeback-Sieg. Dirk Nowitzki trifft den Game-Winner!

NBA-Finals, Spiel 21. Viertel2. Viertel3. Viertel4. ViertelScore
Miami Heat28
23241893
Dallas Mavericks28
23202495

 

Fazit: Wie soll man dieses Spiel rational zusammenfassen? Geht nicht! Miami führte 88:73, Dallas gewinnt 95:93. Ein 22:5-Run in den letzten 6 Minuten und 18 Sekunden. Einfach ohne Worte. Nowitzki macht die letzten 9 Punkte für Dallas, inklusive Game-Winner, und beendet die Partie noch mit 24 Punkten, 11 Rebounds und 4 Assists. Marion mit 20 Punkten und 8 Rebounds. Wade mit 36 Punkten Topscorer der Partie, James kam auf 20 Zähler.

48.: Nowitzki verlässt sich nicht auf einen Jumpshot, sondern geht energisch zum Korb und trifft drei Sekunden vor Schluss den Layup, mit links!!! Miami hat keine Auszeit mehr, Wade nimmt mit dem Buzzer einen Running-Three-Pointer, aber er geht nicht rein. DALLAS GEWINNT 95:93! Ich flipp aus! Eines der größten Comebacks in der Geschichte!

48.: Mir fehlen die Worte. James wirft den Einwurf auf die andere Seite rüber, wo Chalmers in der Ecke völlig frei steht und den Dreier trifft. Terry hat total gepennt! 93:93. Nicht auszuhalten alles. Dallas nimmt seine letzte Auszeit.

48.: Unfassbar!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wade trifft den Dreier nicht, aber dafür Nowitzki auf der anderen Seite! 93:90 Mavs. Miami nimmt 26 Sekunden vor Schluss seine letzte Auszeit.

48.: Unfassbar!!!!!!!!!!!!!!!!! Nowitzki bringt die Mavs mit einem Jumper erst auf 2 ran, dann spielen die Mavs einige Male fantastische Defense und zwingen James zu zwei schwierigen Dreiern mit ablaufender Shot-Clock - und dann laufen die Mavs nach einem wilden Play einen 3:1-Fastbreak. Nowitzki macht den Layup. 90:90!!!!!! 17:2-Run der Mavs. Noch 57 Sekunden. Auszeit Heat.

45.: Unfassbar!!!!!!!!! Erst Kidd mit dem Dreier nach Dirk-Pass, dann trifft Terry schon wieder. Gerade war Miami noch auf 15 weg, jetzt ist Dallas nach einem brutal schnellen 13:2-Run auf 4 dran. 90:86 Heat. Nächste Auszeit von Miami. Irre, ist das irre. Noch 3:11 Minuten zu spielen.

44.: Schöner Drive zum Korb von Marion, 8:0-Run, nur noch 7 Punkte Rückstand! 88:81 Heat. Geht hier noch was?

43.: Terry mit 4 schnellen Punkten, Wade und Chalmers verpassen zwei Dreier - und schon führt Miami "nur" noch mit 11. 88:77. Spoelstra nimmt die Auszeit. Noch knapp 6 Minuten.

41.: Und jetzt haut Wade den Dreier aus der Ecke auch noch rein! 36 Punkte für D-Wade. 13:0-Run Heat. 88:73 Miami. Sind zwar noch über 7 Minuten zu spielen, aber wie wollen die Mavs hier noch mal zurückkommen? Geht halt nicht, wenn man andauernd die Bälle wegschmeißt.

41.: Sieht nicht gut aus für Dallas. Dirk trifft einfach nicht - und auf der anderen Seite kommt Bosh nach einem Chalmers-Fehlwurf angeflogen und macht den Put-Back-Dunk! Noch zwei Wade-Freiwürfe und es steht nach einem 10:0-Run 85:73 für Miami...

40.: Die Mavs versuchen es jetzt mit Small Ball. Super Small Ball. Barea, Kidd, Terry stehen zusammen mit Marion und Nowitzki auf dem Feld.

39.: Turnovers, Turnovers, Turnovers. Das größte Problem der Mavs heute. Ein Ballverlust von Terry führt zum nächsten Fastbreak-Dunk von Wade, und jetzt spaziert Chalmers an Barea vorbei zum Korb und schließt ab. 79:73 Heat. Auszeit Dallas.

36.: James zieht zum Korb und hat keine Mühe, den nächsten Flying-Slam-Dunk zu zeigen, weil bei den Mavs keine Help-Defense kommt. Den letzten Korb vor Viertelende macht aber dann Terry. Gute Schlussphase von Dallas im dritten Viertel. Dank eines 10:4-Runs beträgt der Rückstand nur noch 4 Zähler (71:75). Alles drin.

34.: Dirk muss jetzt aufdrehen und viel mehr attackieren - und zwar schnell. Der erste Jumper sitzt schon mal. Wichtig. 71:63 Heat. Auszeit.

34.: Aha, da ist Dirk schon wieder. Musste passieren. Aber helfen tut es momentan auch nicht. Die Mavs haben riesige Probleme gegen die Heat-Defense, da geht kaum was. Zum Glück ist Miami von der Freiwurflinie ziemlich schwach. 71:61 Heat.

33.: Wade findet Bibby frei in der Ecke, threeeeeee! Der vierte Dreier von Bibby. 69:61 Heat. Höchste Führung für Miami. Carlisle hat seine Rotation geändert, Stojakovic ist raus, dafür kam jetzt Cardinal für Nowitzki ins Spiel. Aber wie lange kann sich Dallas erlauben, Dirk auf der Bank zu lassen?

32.: Es ist mal wieder Zeit für ein Extra-Lob für Shawn Marion! Wieder eine Top-Leistung! 16 Punkte schon für Marion. Bosh hat gerade mal einen Jumper getroffen, aber seine Quote ist immer noch erbärmlich: 3/14. Ouch.

29.: Nach sechs Fehlwürfen in Folge trifft Dirk endlich mal wieder! Der war wichtig! Hoffentlich kommt er jetzt in Fahrt. Auf der anderen Seite dreht sich Wade um Kidd und lässt es schon wieder krachen. Wahnsinn. 59:56 Heat.

27.: Das ist so schlecht, Mavs. Ehrlich jetzt: Das ist so schlecht. Marion verliert den Ball, Wade läuft den Fastbreak, tanzt um Nowitzki herum und haut die Pille rein. Kurz später: Katastrophen-Pass von Stevenson, ab geht die wilde Fahrt, Wade mit dem Alley-oop-Pass zu James, der den Ball reinlegt. Die Mavs killen sich mit Turnovers. 57:52 Miami. Timeout Dallas.

26.: Nowitzki verliert gegen Bosh den Ball, Fastbreak, Wade mit dem Bounce-Pass zu James, Slam-Dunk! 53:51 Heat.

25.: Weiter geht's!

Halbzeit: Wade steht bei 21 Punkten (9/13) und ist der überragende Mann auf dem Feld. James (5/7) mit 12 Zählern. Bosh (6 Punkte, 2/8) dagegen wie schon in Spiel 1 mit Problemen. Marion ist mit 10 Punkten Topscorer der Mavs, Nowitzki, Stevenson und Chandler haben alle 9 Punkte auf dem Konto. Nowitzki hat seine letzten 5 Würfe nicht getroffen, nur 3/10 aus dem Feld. Terry nur 1/5. Heißt: Nowitzki und Terry stehen bei 4/15 und Dallas ist trotzdem voll im Spiel. So kann man es positiv sehen. Dallas macht auch einen viel besseren Job an den Boards (18:16 Rebs), Miami hat erst 2 Offensiv-Rebounds geholt.

24.: Ganz schwach, was die Mavs in den letzten drei Minuten vor der Pause gespielt haben. Wade sorgt mit einem Dreier für den 51:51-Ausgleich, Miami beeendet die erste Hälfte mit einem 9:0-Run (Wade-Dreier + 6 Freiwürfe), und das alles mit LeBron (3 Fouls) auf der Bank.

22.: Wade regt sich fürchterlich auf, dass er beim Layup-Versuch keinen Foul-Call bekommt und auf der anderen Seite trifft Marion nach einem ganz feinen No-Look-Pass von J-Kidd. 51:42 Dallas. Timeout Heat.

20.: Krasse Aktion von James, der trotz Foul von Nowitzki noch seinen Schuss los wird und ihn trifft. Schon wieder ein irres Ding. Aber: James vergibt den Bonus-Freiwurf. Miami 0/3 von der Linie.

19.: Spoelstra in der Auszeit: "Wir müssen besser sein in der Defense. Das ist nicht gut genug." Derweil hat Miami endlich mal seine ersten Freiwürfe, aber Wade vergibt beide. Unglaublich. Und dann trifft Stevenson seinen dritten Dreier. 45:40 Mavs.

18.: Wade klaut in der Defense den Ball, läuft den Fastbreak gegen den bemitleidenswerten Barea und lässt es mächtig krachen! Überragend! Wade (14 Punkte, 7/9) bringt Miami im Alleingang wieder auf 2 heran (38:40). Timeout Mavs.

17.: Dallas führt 40:34 und könnte schon klarer führen, wenn Nowitzki und Terry in den letzten Minuten nicht viele freie Würfe versemmelt hätten. Miami immer noch ohne Freiwurf, und die Mavs schaffen das mit guter Mann-Mann-Verteidigung, nicht mit der Zone, beeindruckend.

15.: Nowitzki erst mit einer guten Deflection in der Defense, dann geht er vorne mit einem Schritt links an Bosh vorbei und verwandelt den Pull-up-Jumper. Das sieht gut aus bei Dirk, und das sieht vor allem insgesamt gut aus bei den Mavs. Dallas ist viel aggressiver als in Spiel 1, an beiden Enden des Courts. 36:32 Mavs. Timeout Miami. Die Heat haben noch keinen einzigen Freiwurf genommen und verlegen sich zu sehr aufs Ballern.

12.: Was ein Unterschied im Vergleich zum ersten Viertel von Spiel 1. Da stand es nach 12 Minuten 16:17, heute steht es 28:28. Nachdem James schon wieder einen Dreier trifft, macht Barea mit einem guten Drive die letzten Punkte des Viertels. Wade und James stehen jeweils bei 8 Punkten für Miami (57 Prozent FG), Stevenson und Marion mit 6 Zählern Topscorer der Mavs (52,6 Prozent FG). Nowitzki ist wieder zurück im Spiel, hat einen weiteren Jumper getroffen und hält bei 4 Punkten (2/4).

11.: Stojakovic mit einem grauenhaften Turnover, auf der anderen Seite steht Bibby mal wieder an der Dreierlinie frei, diesmal trifft er aber nicht. Macht aber nichts, denn von links kommt Herr LeBron James angeflogen und stopft das Ding brutalst rein! Was ein Dunk! Wow! 23:20 Heat.

9.: Was geht denn hier ab?! Erst haut Bibby seinen zweiten Dreier des Spiels rein, dann macht es ihm Stevenson nach! NBA-Finals 2011, Bibby vs. Stevenson. Stark. 19:18 Heat. Nächste Auszeit.

7.: Bosh, von Stojakovic "verteidigt", das ist so albern! 16:13 Heat...

7.: D-Wade ist schon wieder on fire! Erst zeigt er uns einen wunderschönen Driving Layup, dann penetriert er beim nächsten Angriff und passt raus zu James, der an der Dreierlinie steht und seinen ersten Wurf des Spiels trifft! LeBron von außen weiter unfassbar sicher. 8:1-Run der Heat. 14:13 Miami. Wade schon mit 6 Punkten und 3 Assists. Timeout Dallas. Dirk übrigens gerade auf der Bank, Stojakovic ist drin.

5.: Mike Bibby lebt! Die ersten Finals-Punkte des Heat-Point-Guards, for threeeeee!

5.: Läuft! Jetzt trifft auch Kidd den Dreier! Alle Mavs-Starter haben schon gescort. 12:6 Dallas.

4.: Stevenson erst mit guter Defense gegen Wade, dann trifft er vorne auch den offenen Dreier! 9:4 Mavs. Bosh 1/4 bei Miami.

2.: Dirk startet mit einem Fehlwurf, dann macht Wade die ersten Punkte des Spiels, aber der zweite Jumper von Nowitzki sitzt. 2:2.

1.: Los geht's! Spiel 2 in der American Airlines Arena läuft!

3.03 Uhr: Eine 10-Jährige hat gerade überragend die US-Hymne gesungen! Und die Vorstellung der beiden Teams ist auch durch, gleich geht es also los!

3.00 Uhr: Die Schlüssel für einen Mavs-Sieg? Na ja, zum einen wäre es ganz gut, wenn sich die Bank nicht wieder von der Heat-Bank herspielen lassen würde. Terry, Barea, Stojakovic - ihr könnt nicht nochmal so mies sein, oder? Und zum anderen wäre es ganz gut, wenn man nicht 387 Offensiv-Rebounds zulässt. Okay, waren bloß 16, aber es war ja einfach nur Wahnsinn, wie schlecht Dallas teilweise am Brett gearbeitet hat. Tyson Chandler, das ging gerade gegen dich...

2.55 Uhr: Miami hat zwar eine viel kleinere Verletzungssorge, aber auch bei Mike Miller schauen wir heute genau hin. Miller hat sich in Spiel 1 offensichtlich wieder an der Schulter verletzt. Mal schauen, wie effektiv er sein wird. An den Starting Lineups wird sich natürlich nichts ändern. Bibby, Wade, James, Bosh und Anthony für die Heat. Kidd, Stevenson, Marion, Nowitzki und Chandler für die Mavs.

2.50 Uhr: Vor Spiel 2 gab es natürlich nur ein Thema: Dirks Finger. Wahnsinn, wie viele Schlagzeilen so ein Mittelfinger einer linken Hand produzieren kann... Fakt ist, dass Nowitzki einen Sehnenriss hat, eine Schiene tragen wird und dass wir abwarten müssen, wie es ihn behindern wird. Beim Werfen wird es keinen Einfluss haben, aber wie jeder weiß, zieht Dirk am liebsten nach links und schließt dann auch gerne mit links ab. Wie wird sich die Verletzung auf sein Ballhandling auswirken, auf sein Dribbling, auf sein Passing, auf sein Rebounding? Klar ist auch, dass die Heat "testen" werden, was sein Finger so aushält. Völlig unabsichtlich, ist klar... Hallo, es geht um eine Championship! Selbstverständlich werden sie Dirk auf den Finger hacken. Wir werden sehen, was passiert.

2.45 Uhr: Here we go again! NBA-Finals 2011, Heat-Mavs, Spiel 2! Ich bin bereit, Ihr seid es sicher auch. Klar ist: Es kommt so ziemlich einem Must-Win-Game gleich für die Mavs. Sie dürfen auf keinen Fall 0-2 in Rückstand geraten, das wäre so gut wie das Ende, wenn man ehrlich ist.

NBA: Die Ergebnisse der Playoffs im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung