NBA Gerüchte: Dallas Mavericks haben Point Guard Ricky Rubio im Visier

Medien: Mavs denken über Rubio nach

Von SPOX
Sonntag, 18.06.2017 | 08:53 Uhr
Ricky Rubio
Advertisement
MLB
Live
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
NFL
Chiefs @ Seahawks
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles
MLB
Braves @ Cubs
MLB
Braves @ Cubs

Die Dallas Mavericks haben mehrfach betont, dass ihre größte Baustelle im Sommer die Verpflichtung eines neuen Point Guards ist. DallasBasketball.com berichtet nun, dass dabei auch Ricky Rubio zu den Kandidaten gehört.

Die Mavs haben laut dem Bericht teamintern bereits darüber diskutiert, ob sie den Timberwolves ein Angebot für den spanischen Point Guard machen sollten.

"Wir würden es natürlich lieben, einen Point Guard zu bekommen", sagte Dirk Nowitzki. "Ich glaube nicht, dass das ein Geheimnis ist."

Dabei könnten auch Picks involviert sein: Dallas hat den No.9-Pick im kommenden Draft und würde allem Anschein nach am liebsten Frank Ntilikina verpflichten, allerdings gelten auch die Knicks (No.8) als große Fans des Franzosen. Daher steht die Möglichkeit eines Pick-Swaps mit den Timberwolves, die über den No.7-Pick verfügen, im Raum, wobei Dallas den Wolves dann natürlich noch etwas anderes schicken müsste.

Erlebe die NBA live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Ntilikina ist ebenso wie Rubio Point Guard, würde dann aber eben langsam an den NBA-Basketball herangeführt werden, während Rubio eine Art Übergangslösung wäre. Der Spanier legte vergangene Saison 11,1 Punkte und 9,1 Assists im Schnitt auf, dennoch gab es immer wieder Trade-Gerüchte um ihn. Zur Deadline wäre er beinahe für Derrick Rose nach New York verschifft worden.

Vor einigen Tagen war bereits berichtet worden, dass Dallas auch an Pelicans-Guard Jrue Holiday Interesse zeigt.

Die Mavericks im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung