Der Brief von Lonzo Ball im Wortlaut

"An den lautesten Typen in der Halle"

SID
Samstag, 17.06.2017 | 11:55 Uhr
Lonzo Ball ist eher der ruhige Typ
Advertisement
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles
MLB
Braves @ Cubs

Anlässlich des Vaterstags hat Lonzo Ball einen bewegenden Brief an seinen Vater LaVar geschrieben. Hier der gesamte Brief im Wortlaut.

Lieber Dad,

Im Verlauf der letzten Monate, hast du viel über mich geredet - vielleicht mehr, als es manche Leute interessiert hat. Zum anstehenden Vatertag dachte ich, dass dieser Brief ist ein guter Weg für mich sei, einige Dinge über dich zu sagen. Über das echte Du - nicht die Person, die jeder im Fernsehen gesehen hat. Einfach nur über meinen Dad.

Eines der Dinge die ich an dir am meisten bewundere ist, dass es dir egal ist, was andere Leute über dich denken. Menschen können alle möglichen Meinungen darüber haben, wer du als Person bist, aber sie werden nie alle Fakten haben. Sie werden dich nie so kennen wie ich.

Sie haben nicht gesehen, als du unser Wohnzimmer leergeräumt hast, damit meiner Brüder und ich Platz zum Spielen hatten und Kinder sein konnten.

Sie sind nie zu dem Geruch deines Spezial-Frühstücks aufgewacht, das du jeden Tag für uns gemacht hast.

Und sie waren nicht da, als du dafür gesorgt hast, dass ich in der Schule immer mein Bestes gebe und die High School mit einem Schnitt von 1,0 abgeschlossen habe.

Aber du warst es.

Das wird wahrscheinlich niemanden überraschen, aber soweit ich mich erinnern kann, warst du immer die lauteste Person in der Halle.

Es hat keine Rolle gespielt, ob du meine Mannschaft trainiert hast oder in den Rängen gesessen hast. Ich habe immer gewusst, dass du mich ganz genau beobachtet hast, weil ich dich immer hören konnte. So ist es immer gewesen - du bist nicht einfach nur da, du bringst dich ein.

In der Schule begann ich davon zu träumen, es eines Tages in die NBA zu schaffen. Ich wollte ein Point Guard werden, genauso wie Magic Johnson. Du hast dich bereit erklärt, mir zu zeigen, wie ich dorthin komme. Du hast dein Lebensunterhalt damit verdient, Athleten zu trainieren - du tust es immer noch - also habe ich mein Vertrauen in dich gesetzt. Im Gegenzug brachtest du mich dazu, die nötige Arbeit zu investieren.

Ich habe deinen Trainingsplan immer noch in meinem Kopf verankert. Wahrscheinlich für immer.

Montag, Mittwoch und Freitag haben wir Gewichte gestemmt.

Dienstag und Donnerstag machten wir Klimmzüge.

Und dann war da noch dieser Hügel. Oh Mann, dieser Hügel.

Jeden Tag, ohne Ausnahme, bist du mit LiAngelo, LaMelo und mir zum Hügel in der Nähe unseres Hauses in Chino gegangen, um in der Hitze hoch und runter zu rennen, bevor du uns wieder mit nach Hause genommen hast, um Sit-Ups zu machen.

Du warst immer mit uns dort draußen, hast uns den Weg gezeigt. Du warst da, bei jedem Schritt. Du hast uns anfeuert, ermutigt und nicht weniger akzeptiert als unser Allerbestes. Du hast mich nie gezwungen, irgendetwas davon zu tun. Du wusstest, dass das nicht nötig war. Du hast mich verstanden.

Und wenn ich einmal Motivation brauchte, wusstest du immer, wie du mit mir umgehen musstest. Es ging nicht darum, mich dazu zu bringen, noch mehr Wiederholungen einer Übung zu machen. Im Endeffekt reichte schon etwas so Einfaches zu sagen wie: "Ich hoffe du weißt, dass du nicht besser wirst." Das war alles, was ich von dir hören musste, um mich weiter reinzuhängen.

Unabhängig davon, was als nächstes in meinem Leben passiert, werde ich mich immer an die Familien-Ausflüge zu den Spielen erinnern. Du warst vorne mit Mom, hast die Musik aufgedreht und brachtest meine Brüder und mich auf dem Rücksitz in Stimmung.

Erlebe die NBA live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Die Fahrten zu den Spielen war immer eine Party, aber die Stimmung auf dem Heimweg, naja, das hing ganz davon ab, wie das Spiel gelaufen war.

Du hast mir nie einfach nur gesagt "Gutes Spiel" und es einfach dabei belassen. Sieg oder Niederlage, du hast immer etwas gefunden, das ich verbessern konnte. Manche Menschen sind wegen deines Tons irritiert, aber ich habe immer gewusst, mich mehr darauf zu konzentrieren, was du sagst als darauf wie du es sagst. Denn wenn man es genau betrachtet, steckt immer viel Wahres in dem, was du zu mir sagst.

Ich werde nie das Spiel gegen ein Team aus New York vor ein paar Jahren vergessen. Sie waren alle älter als wir und wir waren körperlich komplett unterlegen. Melo war wahrscheinlich zwei Köpfe kleiner als jeder einzelne Spieler von ihnen. Es war so ein Mismatch, das ich in der Verteidigung ihren Power Forward verteidigen musste.

Es war die Art von Spiel, in das die meisten Teams schon mit der Einstellung gegangen wären, dass sie verlieren werden. Tatsächlich wären die meisten Teams wahrscheinlich damit zufrieden gewesen, den Abstand bei unter 20 Punkten zu halten.

Aber nicht unsere Familie.

Wir sind da raus gegangen und haben diese Jungs vom Platz gefegt. Wir haben Dreier auf sie regnen lassen und haben das ganze Spiel über gepresst. Und wir haben gewonnen.

Das war eine richtig gute Heimfahrt.

Viele Leute fragen, ob ich es nicht leid bin, dass du über mich sprichst. Sie sehen, wie ich meistens in mir selbst ruhe und nehmen an, ich würde wollen, dass du dich genauso verhältst.

Was sie nicht verstehen, ist, dass alles, was du in der Öffentlichkeit über mich sagst, auch das ist, was du mir im zu Hause schon mein Leben lang erzählst. Und häufig hattest du Recht. Du hast so lange geredet, bis Dinge, die vorher unmöglich schienen, Realität wurden. Sogar am Abend der Draft-Lotterie, als die Lakers in den Top Drei landeten, bist du durchs Haus gerannt und hast gerufen: "ICH HABE ES ALLEN GESAGT! ICH HABE IHNEN GESAGT, ES WÜRDE PASSIEREN!" Das war urkomisch.

Die Menschen mögen es vielleicht nicht sehen, aber ich besitze das gleiche Selbstvertrauen das du hast. (Ich glaube Melo hat all die Rede-Gene abbekommen.) Tatsächlich, wenn ich darüber nachdenke, ist Selbstvertrauen das Wichtigste, das ich von dir übernommen habe. Denn ich habe es verinnerlicht. Alles was du mir gesagt hast, habe ich absorbiert und auf dem Court genutzt. Das ist der Ort, an dem ich mein Spiel für mich sprechen lassen kann.

Das Vertrauen, das du in mich setzt, macht mich stark. Es hat mir geholfen, niemals vor einer Herausforderung zurückzuschrecken und mir immer selbst treu zu bleiben. Ich gehe den nächsten Schritt in die NBA in dem Wissen, dass ich bereit bin. Und ganz egal was auf mich zukommt, Ich weiß, dass du immer hinter mir stehen wirst.

Es gibt keinen Weg, die all das, was du für mich getan hast, zurückzuzahlen. Ich habe da vielleicht das ein oder andere Auto im Kopf, aber ich weiß, dass ein Auto dem nie gerecht werden kann. Der beste Weg, dir alles zurückzuzahlen, ist die Vision zu erfüllen, die du immer für mich hattest. Du hast immer gesagt, es ist leichter in die NBA zu kommen als dort zu bleiben. Ich will den Glauben, den du in mich gesetzt hast, nehmen und ihm gerecht werden. Ich will, dass du mich spielen siehst und dich zufrieden zurücklehnen kannst, weil du weißt, dass ich es geschafft habe. Dass wir es geschafft haben.

Ich weiß, es gibt viele Kinder, die nicht das Glück haben, eine Vaterfigur in ihrem Leben zu haben. Das macht es deutlich schwieriger. Deshalb bin ich unglaublich dankbar, dich als meinen Dad zu haben, ganz unabhängig davon, was irgendjemand sonst von dir denkt. Ich glaube, ohne deinen Einfluss auf mein Leben wäre ich heute nicht da, wo ich heute bin. Eigentlich weiß ich, dass ich es nicht wäre.

Du hattest nicht das leichteste Leben. Alles, was du hast, musstest du dir erarbeiten. Du hast dein gesamtes Erwachsenen-Leben damit verbracht, meinen Brüdern und mir diese Arbeitsmoral einzubläuen, damit wir nicht die gleichen Hindernisse überwinden müssen, wie du. Ich kann mir nicht nichts anderes vorstellen, das sich jemand von seinem Vater wünschen könnte.

Danke, dass du mir beigebracht hast, wie man Basketball spielt. Danke, dass du mir beigebracht hast, ein Mann zu sein. Und danke, dass du dich nie dafür entschuldigst, du zu sein.

Fröhlichen Vatertag, Dad. Ich liebe dich.

Lonzo

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung