Freitag, 14.10.2016

Wade und James standen kurz vor einem Wechsel zu den Chicago Bulls

Wade: "LeBron und ich wollten nach Chicago"

Im Jahr 2010 verließ LeBron James die Cleveland Cavaliers, um bei den Miami Heat um Dwyane Wade anzuheuern. Nun berichtet der Guard, dass beide damals kurz vor einem Wechsel zu den Chicago Bulls standen.

Der Grund, warum Wade nicht schon vor sechs Jahren in seine Heimatstadt gewechselt ist, beschrieb Flash in einer Journalistenrunde nach dem Training als den "Chris-Bosh-Effekt. Wir wollten beide unabhängig voneinander gern mit Chris zusammen spielen. Und LeBron und ich wollten nach Chicago. Aber es war klar: Chicago konnte nur zwei Spieler haben. Chris und LeBron oder Chris und mich."

Weiter sagte Wade: "Miami hingegen war in der Lage, uns alle drei zu bezahlen. Also anstatt Derrick Rose, LeBron und ich spielten dann LeBron, Chris und ich zusammen. Wir haben uns das ausgesucht, das für uns aus basketballerischer Sicht am sinnvollsten war."

Jetzt anmelden: Dunkest - der NBA-Manager

Bosh und Wade hatten sich bereits kennengelernt, unter anderem, da sie den gleichen Agenten hatten. Der Bulls-Guard hatte dadurch mitbekommen, dass "LeBron versuchte, Bosh schon Mitte der Saison 09/10 zu sich nach Cleveland zu holen. Ich habe Chris' Spiel schon immer geliebt, aber man muss natürlich auch auf die Charakter schauen. Und wir beide hatten das Gefühl, dass er super zu uns passen würde. Wir haben einfach versucht, unser Dream Team zusammenzubringen. Chicago war ziemlich verlockend, da sie enorm viel Talent im Roster hatten. Aber als wir an den Punkt kamen, an dem Miami drei Spieler unter Vertrag nehmen konnte, änderte sich die gesamte Dynamik des Sommers."

NBA-WAGs: Wer verteilt hier die Körbe?
Das ist Ameliga Vega - die Miss Universe 2003. Ob sie das zurecht war? Al Horford ist der Meinung: Yes!
© getty
1/15
Das ist Ameliga Vega - die Miss Universe 2003. Ob sie das zurecht war? Al Horford ist der Meinung: Yes!
/de/sport/diashows/1610/NBA/player-wags/kendall-jenner-toni-garrn-michelle-game.html
Hey Meghan, da sind ein paar Löcher in deiner Hose. Ob Ehemann Devin Harris bei den Mavs zu wenig Geld für einen Jeans-Store hat?
© Player Wives
2/15
Hey Meghan, da sind ein paar Löcher in deiner Hose. Ob Ehemann Devin Harris bei den Mavs zu wenig Geld für einen Jeans-Store hat?
/de/sport/diashows/1610/NBA/player-wags/kendall-jenner-toni-garrn-michelle-game,seite=2.html
Zach LaVine bekommt nicht nur beim Slam Dunk Contest regelmäßig eine "10", sondern auch bei der Auswahl seiner Freundin Hunter Mar
© Instagram @hunter_mar
3/15
Zach LaVine bekommt nicht nur beim Slam Dunk Contest regelmäßig eine "10", sondern auch bei der Auswahl seiner Freundin Hunter Mar
/de/sport/diashows/1610/NBA/player-wags/kendall-jenner-toni-garrn-michelle-game,seite=3.html
Die zweite Miss Universe in dieser Runde - und der zweite Mavs-Guard. J.J. Barea ist mit der Kolumbianerin Viviana Ortiz verheiratet
© Instagram @vivianaortizpr
4/15
Die zweite Miss Universe in dieser Runde - und der zweite Mavs-Guard. J.J. Barea ist mit der Kolumbianerin Viviana Ortiz verheiratet
/de/sport/diashows/1610/NBA/player-wags/kendall-jenner-toni-garrn-michelle-game,seite=4.html
Isaiah Thomas mag auf dem Court nicht der Größte sein, seine Frau Kayla Wallace überragt er aber trotzdem um einen Kopf
© Twitter @nba daily
5/15
Isaiah Thomas mag auf dem Court nicht der Größte sein, seine Frau Kayla Wallace überragt er aber trotzdem um einen Kopf
/de/sport/diashows/1610/NBA/player-wags/kendall-jenner-toni-garrn-michelle-game,seite=5.html
Der King darf natürlich in keiner Liste fehlen. LeBron James hat mit seiner Frau Savannah Brinson drei Kinder. Kommt es in der NBA bald zum Duell LeBron vs. LeBron Jr.?
© getty
6/15
Der King darf natürlich in keiner Liste fehlen. LeBron James hat mit seiner Frau Savannah Brinson drei Kinder. Kommt es in der NBA bald zum Duell LeBron vs. LeBron Jr.?
/de/sport/diashows/1610/NBA/player-wags/kendall-jenner-toni-garrn-michelle-game,seite=6.html
Gestatten, Crystal Renee - Sängerin, Schauspielerin, Model und Freundin von keinem Geringeren als Kevin Durant
© Twitter @@IamCrystalRenee
7/15
Gestatten, Crystal Renee - Sängerin, Schauspielerin, Model und Freundin von keinem Geringeren als Kevin Durant
/de/sport/diashows/1610/NBA/player-wags/kendall-jenner-toni-garrn-michelle-game,seite=7.html
Egal, wo Doppel-MVP Stephen Curry auch aufkreuzt - seine Frau Ayesha ist immer an seiner Seite und schießt auch gerne mal bei Twitter scharf
© getty
8/15
Egal, wo Doppel-MVP Stephen Curry auch aufkreuzt - seine Frau Ayesha ist immer an seiner Seite und schießt auch gerne mal bei Twitter scharf
/de/sport/diashows/1610/NBA/player-wags/kendall-jenner-toni-garrn-michelle-game,seite=8.html
Die Angetraute von Carmelo Anthony trägt nicht nur ein auffälliges Kleid, sondern auch einen auffälligen Namen - die gute Frau heißt La La
© Instagram @lala
9/15
Die Angetraute von Carmelo Anthony trägt nicht nur ein auffälliges Kleid, sondern auch einen auffälligen Namen - die gute Frau heißt La La
/de/sport/diashows/1610/NBA/player-wags/kendall-jenner-toni-garrn-michelle-game,seite=9.html
Warum guckt Dwyane Wade denn so skeptisch? An seiner Frau, der Schauspielerin Gabrielle Union, gibt es doch eigentlich nichts auszusetzen
© getty
10/15
Warum guckt Dwyane Wade denn so skeptisch? An seiner Frau, der Schauspielerin Gabrielle Union, gibt es doch eigentlich nichts auszusetzen
/de/sport/diashows/1610/NBA/player-wags/kendall-jenner-toni-garrn-michelle-game,seite=10.html
Wenn Michelle Game mal nicht im Fitness-Studio abhängt, kocht sie was für Charlie Villanueva
© getty
11/15
Wenn Michelle Game mal nicht im Fitness-Studio abhängt, kocht sie was für Charlie Villanueva
/de/sport/diashows/1610/NBA/player-wags/kendall-jenner-toni-garrn-michelle-game,seite=11.html
Auch eine Deutsche haben wir in petto: Das Model Toni Garrn trägt seit neustem für Chandler Parsons ganz dick auf
© getty
12/15
Auch eine Deutsche haben wir in petto: Das Model Toni Garrn trägt seit neustem für Chandler Parsons ganz dick auf
/de/sport/diashows/1610/NBA/player-wags/kendall-jenner-toni-garrn-michelle-game,seite=12.html
Richtig, gesehen! Das ist Kendall Jenner, Social-Mega-Superstar der Neuzeit und Mitglied des Kardashian-Clans. Angeblich ging was mit Lakers-Stars Jordan Clarkson - allerdings scheint aktuell Rapper A$AP Rocky die Nase vorn zu haben
© Instagram @kendalljenner
13/15
Richtig, gesehen! Das ist Kendall Jenner, Social-Mega-Superstar der Neuzeit und Mitglied des Kardashian-Clans. Angeblich ging was mit Lakers-Stars Jordan Clarkson - allerdings scheint aktuell Rapper A$AP Rocky die Nase vorn zu haben
/de/sport/diashows/1610/NBA/player-wags/kendall-jenner-toni-garrn-michelle-game,seite=13.html
Auch in liegend macht Mrs. Jenner eine gute Figur. Als Klaviervirtuosin ist sie allerdings nicht gerade bekannt
© getty
14/15
Auch in liegend macht Mrs. Jenner eine gute Figur. Als Klaviervirtuosin ist sie allerdings nicht gerade bekannt
/de/sport/diashows/1610/NBA/player-wags/kendall-jenner-toni-garrn-michelle-game,seite=14.html
Dieser Blick! Kobe Bryant ist offenbar hin und weg von seiner Vanessa, mit der er seit 2001 verheiratet ist
© getty
15/15
Dieser Blick! Kobe Bryant ist offenbar hin und weg von seiner Vanessa, mit der er seit 2001 verheiratet ist
/de/sport/diashows/1610/NBA/player-wags/kendall-jenner-toni-garrn-michelle-game,seite=15.html
 

Darüber hinaus bestätigte Wade, dass sich die Geschichte der NBA vielleicht anders entwickelt hätte, wenn die Bulls in der Lage gewesen wären, Luol Deng abzugeben. Damit hätten sie genug Cap Space gehabt, um alle drei Stars zu verpflichten.

"Bulls waren sehr offen"

"Es wäre anders gelaufen", so Wade: "Wir haben darüber nachgedacht, die Bulls haben es diskutiert und waren sehr offen mit uns. Dann hörten sie die News aus Miami. Aber es ist trotzdem nichts passiert."

Der 34-Jährige wusste, dass ein Deal um Deng bereits hinter den Kulissen in der Mache sein konnte. "Ich wollte hier immer spielen", sagte Wade: "Und LeBron liebte die Stadt ebenso. Wir haben Chicago geliebt. Es ist ein großartiger Markt. Die Sonne von Miami war natürlich auch toll, daher hatten wir zwei großartige Städte zur Auswahl."

Letztendlich kam es auf das Gefühl an: "Wir mussten in Miami ein neues Teams aufbauen, in Chicago hatten sie die Spieler schon. Es war definitiv schwieriger in Miami, aber wir wollten zusammenspielen. Also entschieden wir uns, es hier zu tun."

Auf die Frage, ob er glaube, dass es in Chicago funktioniert hätte, sagte Wade: "Ich denke, wir haben eine gute Wahl getroffen. Es hat in Miami geklappt. Er war ja nicht so, dass die Bulls drei offene Roster Spots hatten und wir einfach die Lücken gefüllt hätten. Darüber hinaus sprechen wir über den jungen Derrick Rose, der im Jahr darauf den MVP-Award gewonnen hat. Er war genauso balldominant wie LeBron und ich. Ich denke daher, dass es für uns nicht so gut funktioniert hätte. Wir haben unsere beiden balldominanten Ichs davor bewahrt, noch einen dritten Spieler dieser Art dabei zu haben."

Alle Spieler von A-Z

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.