Freitag, 14.10.2016

Andrew Bogut fühlt sich bei den Dallas Mavericks wohl

Bogut will lange in Dallas bleiben

Andrew Bogut ist erst seit diesem Sommer bei den Dallas Mavericks, fühlt sich aber jetzt schon pudelwohl. Da ist es kein Wunder, dass er bereits erklärt, auch über den kommenden Sommer hinaus in Texas bleiben zu wollen.

"Als ich hier das erste Mal ankam, konnte ich es gar nicht fassen, wie nett die Leute hier sind. Selbst Leute, die man nicht kennt, fragen immer 'hey, wie geht's?' und solche Dinge. Das ist wohl so eine Art Texas-Mentalität", erklärte er gegenüber nba.com.

Seine sportliche Situation bewertete er ebenfalls: "Es ist offensichtlich ein Neustart für mich. Eine neue Organisation, ein neues System und viele neue Leute, von denen ich mir erstmal die Namen merken muss. Golden State war natürlich eine Top3-Adresse, aber Dallas versucht, dort ebenfalls wieder hinzukommen."

Jetzt anmelden: Dunkest - der NBA-Manager

Auch die Organisation an sich wurde mit Lob überschüttet: "Die Franchise ist erstklassig. Mark Cuban ist so ein großartiger Besitzer, der alles für das Team und fürs Gewinnen tut." Da Bogut im kommenden Sommer Free Agent wird, mache er sich natürlich Gedanken um seine Zukunft und betonte: "Ich würde liebend gerne länger als ein Jahr hierbleiben."

Alle Spieler von A-Z

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Buddy Hield spielt ab sofort für die Sacramento Kings

Kings-Owner: "Hield hat Curry-Potenzial"

Derrick Rose und Tom Thibodeau haben eine gemeinsame Vergangenheit in Chicago

Medien: Wolves an Rose interessiert

DeMarcus Cousins wird mit Anthony Davis den Frontcourt der Pelicans bilden

Boggie-Trade offiziell - Divac tritt nach


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.