Mittwoch, 05.10.2016

Reggie Jackson fehlt wegen Sehnenentzündung

Pistons bangen zum Auftakt um Jackson

Schlechte Nachrichten für die Detroit Pistons. Reggie Jackson leidet wohl an einer Sehnenentzündung im linken Knie. Es ist unklar, ob der Spielmacher zum Start der Saison zur Verfügung stehen wird.

Laut Marc Stein von ESPN befürchten die Pistons, dass Jackson über den Saisonstart hinaus ausfallen könnte. Darum soll Detroit bereits auf der Suche nach einem temporären Ersatz für den Point Guard sein.

Auch Head Coach Stan van Gundy äußerte sich zur Situation um seinen Spielmacher: "Er muss nicht operiert werden, aber er könnte zwischen sechs und acht Wochen fehlen." Gleichzeitig stärkte der Trainer Jacksons Ersatz, Ish Smith, den Rücken: "Ich fühle mich mit Ish sehr wohl."

Keith Langlois von pistons.com berichtete, dass Jackson schon über einen längeren Zeitraum über Schmerzen im Knie und diese wiederholt auftraten.

Erlebe die NBA live und auf Abruf auf DAZN

Jackson spielte in der vergangenen Saison die beste seine Karriere und schwang sich zum Leader des Teams auf. Der Guard legte in knapp 31 Minuten 18,8 Punkte und 6,2 Assists in 79 Spielen auf.

Reggie Jackson im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Vlade Divac

Divac: Kings in 2 Jahren besser – "sonst gehe ich"

Mark Cuban

Mavs: Cuban hofft auf hohen Pick

Andrew Bogut

Medien: Auch Bogut will zu den Cavs


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.