News und Gerüchte

Wird Ewing Trainer der Kings?

Von SPOX
Sonntag, 01.05.2016 | 11:42 Uhr
Patrick Ewing ist aktuell Assistant Coach der Charlotte Hornets
© getty
Advertisement
MLB
Do18:05
Nationals -
Brewers
MLB
Fr01:10
Marlins -
Reds
MLB
Fr01:15
Cardinals -
Diamondbacks
MLB
Fr03:10
Padres -
Mets
MLB
Sa01:10
Marlins -
Reds
MLB
Sa01:10
Tigers -
Astros
MLB
Sa04:10
Mariners -
Mets
MLB
Sa04:10
Dodgers -
Giants
MLB
Sa19:05
Yankees -
Rays
MLB
Sa22:05
Dodgers -
Giants
MLB
Sa22:10
Mariners -
Mets
MLB
So00:10
Tigers -
Astros
MLB
So19:05
Yankees -
Rays
MLB
So19:10
Tigers -
Astros
MLB
So20:10
Brewers -
Cubs
MLB
So21:05
Rangers -
Orioles
MLB
Di01:10
Marlins -
Nationals
MLB
Di01:10
Red Sox -
Indians
MLB
Di02:10
Astros -
Rays
MLB
Mi01:05
Tigers @ Yankees
MLB
Mi01:10
Nationals @ Marlins
MLB
Mi01:35
Dodgers @ Braves
MLB
Mi02:05
Diamondbacks @ Cubs
MLB
Mi19:05
Tigers @ Yankees
MLB
Do01:10
Nationals @ Marlins
MLB
Do20:20
Diamondbacks @ Cubs
MLB
Fr01:10
Yankees @ Indians
MLB
Fr01:35
Dodgers @ Braves
NFL
Fr02:00
Cowboys @ Cardinals
MLB
Fr02:15
Mariners @ Royals
MLB
Fr20:20
Nationals @ Cubs
MLB
Sa01:10
Yankees @ Indians
MLB
Sa01:10
Dodgers @ Mets
MLB
Sa02:10
Rangers @ Twins
MLB
Sa20:20
Nationals @ Cubs
MLB
Sa22:05
Dodgers @ Mets
MLB
So01:10
Marlins @ Braves
MLB
So01:10
Rangers @ Twins
MLB
So19:10
Yankees @ Indians
MLB
So20:10
Rangers @ Twins
MLB
Mo02:00
Dodgers @ Mets
MLB
Di01:05
Tigers @ Pirates
MLB
Di02:10
Brewers @ Twins
MLB
Di02:15
Cardinals @ Royals
MLB
Di04:07
Angels @ Orioles
MLB
Mi01:05
Marlins @ Nationals
MLB
Mi01:07
Yankees @ Blue Jays
MLB
Mi02:10
Brewers @ Twins
MLB
Mi02:10
Astros @ White Sox
MLB
Mi18:10
Rangers @ Mets
MLB
Mi21:45
Cubs @ Giants
MLB
Do01:05
Marlins @ Nationals

Jetzt ist auch Patrick Ewing bei den Sacramento Kings im Gespräch. Die Knicks-Legende darf zum Vorstellungsgespräch kommen. Nets-Coach Kenny Atkinson bekommt hochkarätige Unterstützung. Die Los Angeles Lakers planen langfristig mit Luke Walton.

Medien: 5-Jahresvertrag für Walton in L.A.

So langsam sickern auch die ersten Vertragsdetails von Luke Waltons Kontrakt bei den Lakers durch. Nach Informationen von ESPN erhält der Noch-Warriors-Assistant in Tinseltown einen Vertrag über fünf Jahre, der ihm ein Jahresgehalt zwischen 5 und 6 Millionen Dollar einbringen wird. Das letzte Vertragsjahr soll dabei nicht garantiert sein.

Walton sprach erstmals nach Bekanntgabe mit den Medien: "Es war eine schwere Entscheidung, aber ich musste darüber keine Nacht schlafen, weil ich mir schon darüber Gedanken gemacht hatte. Ich liebe die letzten beiden Jahre. Die Jungs hier sind unglaublich und damit meine ich nicht einfach vom Talent her, sondern auch von der menschlichen Seite. Ich liebe das Trainerteam hier", erklärte der 36-Jährige.

Der ehemalige Forward wird der erste Coach in einer der großen amerikanischen Ligen sein, der in den 1980er-Jahren geboren ist. "Ich war ein bisschen nervös, als ich zum Hörer griff, weil wir hier so eine tolle Sache laufen haben und ich Coach Kerr so sehr respektiere", berichtete Walton vom Telefonat mit dem Warriors-Head-Coach. "Er konnte nicht glauben, wie schnell das alles ging, aber er hat sich sehr für mich gefreut. Es war wie ein Gespräch unter Freunden."

Vaughn unterstützt Atkinson

Jacque Vaughn wird sich den Brooklyn Nets anschließen. Das berichtet zumindest The Vertical. Der frühere Head Coach der Orlando Magic soll der Top Assistant im Trainerteam des neuen Head Coaches Kenny Atkinson werden. Brooklyns General Manager Sean Marks arbeitete schon mit Vaughn bei den San Antonio Spurs zusammen. Und auch Atkinson und Vaughn teilen die gleiche Philosophie. Schließlich arbeitete der neue Coach zuvor unter Gregg Popovich' früherer rechter Hand Mike Budenholzer in Atlanta.

Ewing ein Kandidat in Sacramento

Bekommt Patrick Ewing endlich die Chance sich als Head Coach zu beweisen? Die Knicks-Legende wird in dieser Woche bei den Sacramento Kings vorsprechen, um sich für den vakanten Posten zu empfehlen. Ewing ist seit 13 Jahren Assistant Coach in der Liga und aktuell bei den Charlotte Hornets unter Vertrag. Damit wird die Liste der Kandidaten für den Trainerposten in Kaliforniens Hauptstadt immer länger. Mark Jackson, Vinny del Negro und Sam Mitchell wurden bereits interviewt. Dazu sollen noch Kevin McHale, Nate McMillan und Mike Woodson vorsprechen. Auch Jeff Hornacek, David Fizdale und Mike Brown gelten als Kandidaten.

Heat bangen um Richardson

Die Miami Heat müssen vor dem entscheidenden siebten Spiel gegen die Charlotte Hornets um Rookie Josh Richardson bangen. Der Guard verletzte sich in Spiel 6 an der Schulter. Mit Hilfe einer Kernspintomografie wurde eine Stressreaktion diagnostiziert. Eventuell kann Richardson mit einem Stützband spielen. Der 40. Pick mauserte sich nach dem All-Star Break zu einem wichtigen Rotationsspieler der Heat. In den letzten 29 Spielen der Regular Season legte er durchschnittlich 10,2 Punkte, 2,8 Rebounds und 1,9 Assists auf.

Die Playoffs im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung