Freitag, 08.04.2016

Thank God it's Friday

Runter von meinem Rasen!

Der Wochenrückblick steht ganz im Zeichen von Clint Eastwood - mit Boris Diaw als Space Cowboy, Glorreichen Halunken in Philly und einem Fremden ohne Namen. Auch dabei: Das Million Dollar Baby von J.J. Barea - und Scottie Pippen als Walt Kowalski.

Clint Eastwood steht Pate für die Ansicht, dass früher eben doch alles besser war
© getty
Clint Eastwood steht Pate für die Ansicht, dass früher eben doch alles besser war

Million Dollar Baby der Woche

J.J. Barea ist und bleibt ein Phänomen. Der Kerl hat immer mal wieder Phasen, in denen man sich fragt, wie genau er es eigentlich in die NBA geschafft hat - er sieht schließlich aus, als könnten ihn die schwereren Koffer der Liga wie beispielsweise LeBron James aus mehreren Metern Entfernung problemlos umpusten. Doch irgendwie ist der Puerto Ricanische Dreikäsehoch dann doch immer wieder zur Stelle, wenn sein Team ihn benötigt.

Seine Heldentaten der Playoffs 2011 sind ja bestens bekannt, doch in der abgelaufenen Woche schaffte Barea dann auch noch etwas, was ihm zuvor in zehn Jahren NBA nie gelungen war: Er wurde zum Spieler der Woche ernannt, als Lohn für 24,3 Punkte und 6,8 Assists im Schnitt bei einer perfekten 4-0-Woche der Mavs.

Auch gegen Houston war er dann schon wieder mit 27 Punkten zur Stelle und sorgte gemeinsam mit Steal-Maschine #firstteamalldirkfense für den fünften Sieg in Serie. Jetzt müsste man sich schon reichlich unglücklich anstellen, um die Playoffs noch zu verpassen, zumal die Rockets ja mittlerweile sogar zuhause gegen die Suns verlieren. Kein schlechter Zeitpunkt für Barea, um den wohl besten Basketball seiner Karriere auszupacken - aber das kommt wohl nicht von ungefähr.

Jeder Spieler hat ja seine eigenen Maßnahmen, um sich während der Saison zu steigern. Dirk Nowitzki beispielsweise lässt Holger Geschwindner einfliegen, LeBron fliegt zum Workout nach Miami, weil er seine aktuellen Teammates nicht so toll findet. Barea? Der muss einfach nur Papa werden!

Seitdem seine Tochter Paulina vor rund einer Woche zur Welt kam, hat J.J. nacheinander 26, 29, 21 und 27 Punkte aufgelegt. Das kann sich sehen lassen und war für Dallas bekanntermaßen überlebenswichtig. Ob er diese Form wohl mit in die Postseason reinträgt? Ansonsten weiß Barea in Zukunft wenigstens rechtzeitig, was zu tun ist...

Glorreicher Halunke der Woche

Abraham Lincoln. Bill Belichick. Warren Buffett. Howard Marks. Max Planck. Bill James. Seth Klarman. Sam Hinkie? Der ehemalige Sixers-GM wählte in dieser Woche einen Abgang, den es in der Form wohl noch nicht gegeben hat. In einem 13-seitigen Manifest, das natüüüürlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt war, erklärte Hinkie all seine Maßnahmen und warum diese definitiv zum Erfolg führen würden, wenn...

...ja wenn man ihn lassen würde! Genau wie Lincoln im Kampf gegen die Sklaverei oder Belichick im Kampf gegen Cleveland hatte der große Denker Hinkie bei seinem Werdegang stets Widerstände zu bekämpfen, weshalb er diese Beispiele (und zwölf weitere außerhalb der NBA-Welt) in seinem Essay als Vergleiche heranzog. Klingt logisch. Nur war es ihm im Gegensatz zu einigen seiner "Brüder im Geiste" nun leider nicht vergönnt, seine Idee vom totalen Abriss und Neuaufbau wirklich zum Ende zu bringen.

Trikot-Highlights der NBA-Geschichte
Sein NBA-Debüt lieferte Center-Legende Shaquille O'Neal einst im weißen Nadelstreifenanzug, mit dem die Magic durch die 90er-Jahre tourten
© getty
1/25
Sein NBA-Debüt lieferte Center-Legende Shaquille O'Neal einst im weißen Nadelstreifenanzug, mit dem die Magic durch die 90er-Jahre tourten
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt.html
Auch ein Kind der 90er: Alonzo Mourning und das Auswärtstrikot der Hornets
© getty
2/25
Auch ein Kind der 90er: Alonzo Mourning und das Auswärtstrikot der Hornets
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=2.html
Die Umrisse der Mile High City und drumrum ganz viel Color(ado) - da haben sich die Grafiker einiges gedacht. Alex English schien auch zufrieden
© getty
3/25
Die Umrisse der Mile High City und drumrum ganz viel Color(ado) - da haben sich die Grafiker einiges gedacht. Alex English schien auch zufrieden
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=3.html
2012 traten die Clippers hin und wieder in einem freundlichen Baby-Blau an. Bei den Fans kam die Kreation gut an - aber wer hat sich bitte das geschrumpfte "E" ausgedacht?
© getty
4/25
2012 traten die Clippers hin und wieder in einem freundlichen Baby-Blau an. Bei den Fans kam die Kreation gut an - aber wer hat sich bitte das geschrumpfte "E" ausgedacht?
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=4.html
So kurz die Geschichte der Thunder sein mag, mit dem Navy-Trikot hängt bereits ein Design-Klassiker im OKC-Museum. Schlicht und schön. Oder?
© getty
5/25
So kurz die Geschichte der Thunder sein mag, mit dem Navy-Trikot hängt bereits ein Design-Klassiker im OKC-Museum. Schlicht und schön. Oder?
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=5.html
Viele Veränderungen gibt es beim Klassiker der Boston Celtics selten, einzig freudige Festivitäten wie der St. Patrick's Day schenken den Boston-Jerseys einen neuen Anstrich
© getty
6/25
Viele Veränderungen gibt es beim Klassiker der Boston Celtics selten, einzig freudige Festivitäten wie der St. Patrick's Day schenken den Boston-Jerseys einen neuen Anstrich
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=6.html
Schon fast in Vergessenheit geraten, aber zwischen 1996 und 2002 trug die Stammfranchise von LeBron James viel Blau in der Bekleidung
© getty
7/25
Schon fast in Vergessenheit geraten, aber zwischen 1996 und 2002 trug die Stammfranchise von LeBron James viel Blau in der Bekleidung
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=7.html
Auch Dallas kann hin und wieder anders. Nachdem Mark Cuban den Mavericks ein neues Gesicht verpasst hatte, kehrte das alte Grün der 80er- und frühen 90er-Jahre erst 2006 wieder zurück
© getty
8/25
Auch Dallas kann hin und wieder anders. Nachdem Mark Cuban den Mavericks ein neues Gesicht verpasst hatte, kehrte das alte Grün der 80er- und frühen 90er-Jahre erst 2006 wieder zurück
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=8.html
Nur selten liefen die Heat bisher in der schicken weiß-rosa-orangefarbenen Kombination auf. Wirklich glücklich wirken König LBJ und The Flash nicht
© getty
9/25
Nur selten liefen die Heat bisher in der schicken weiß-rosa-orangefarbenen Kombination auf. Wirklich glücklich wirken König LBJ und The Flash nicht
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=9.html
Mit dem neuen Star-Spieler Grant Hill verabschiedeten sich die Pistons auch in Sachen Logo und Farben von ihrer Vergangenheit - so sollten ordentlich Pferdestärken aufs Parkett gebracht werden
© getty
10/25
Mit dem neuen Star-Spieler Grant Hill verabschiedeten sich die Pistons auch in Sachen Logo und Farben von ihrer Vergangenheit - so sollten ordentlich Pferdestärken aufs Parkett gebracht werden
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=10.html
Da lacht der zweimalige Champ: Im Karriereabend von Hakeem Olajuwon fügten die Rockets ihren sonst roten Trikots noch ein dunkles Blau hinzu. Die aggressive Rakete gab es oben drauf
© getty
11/25
Da lacht der zweimalige Champ: Im Karriereabend von Hakeem Olajuwon fügten die Rockets ihren sonst roten Trikots noch ein dunkles Blau hinzu. Die aggressive Rakete gab es oben drauf
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=11.html
Hollywood Nights nennt sich diese ungewöhnliche Kreation, die auf Wunsch der Fans seit 2013 ab und zu bei Heimspielen getragen wird. Swaggy P. gefällt das
© getty
12/25
Hollywood Nights nennt sich diese ungewöhnliche Kreation, die auf Wunsch der Fans seit 2013 ab und zu bei Heimspielen getragen wird. Swaggy P. gefällt das
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=12.html
Auch wenn der Name 'Jazz' wenig mit Salt Lake City gemein hat und eigentlich auf den alten Sitz in New Orleans zurückgeht: Zumindest das - total naturgetreue - Gebirgsrelief schuf Ende der 90er eine Brücke zum Staate Utah
© getty
13/25
Auch wenn der Name 'Jazz' wenig mit Salt Lake City gemein hat und eigentlich auf den alten Sitz in New Orleans zurückgeht: Zumindest das - total naturgetreue - Gebirgsrelief schuf Ende der 90er eine Brücke zum Staate Utah
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=13.html
Nach wie vor warten die Fans in Seattle sehnsüchtig auf eine Rückkehr ihrerer alten Traditionsfranchise. Vielleicht dann irgendwann wieder in diesem Outfit?
© getty
14/25
Nach wie vor warten die Fans in Seattle sehnsüchtig auf eine Rückkehr ihrerer alten Traditionsfranchise. Vielleicht dann irgendwann wieder in diesem Outfit?
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=14.html
Als die NBA durch die Vancouver Grizzlies das erste kanadische Team verpasst bekam, wollte man auch optisch neue Wege gehen. Heute sind diese Sammlerstücke nur noch für viel Geld zu erwerben
© getty
15/25
Als die NBA durch die Vancouver Grizzlies das erste kanadische Team verpasst bekam, wollte man auch optisch neue Wege gehen. Heute sind diese Sammlerstücke nur noch für viel Geld zu erwerben
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=15.html
Auch die aktuellen Jerseys der Hawks machen einiges her. Doch bis heute gilt das Jersey, in dem Steve A. Smith zahlreiche Schlachten schlug, als absoluter Klassiker in der Team-Historie
© getty
16/25
Auch die aktuellen Jerseys der Hawks machen einiges her. Doch bis heute gilt das Jersey, in dem Steve A. Smith zahlreiche Schlachten schlug, als absoluter Klassiker in der Team-Historie
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=16.html
So fröhlich warf sich Charles Barkley zu seiner Zeit in Phoenix in Schale
© getty
17/25
So fröhlich warf sich Charles Barkley zu seiner Zeit in Phoenix in Schale
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=17.html
Das himmelblaue Jersey der Kings ist eine Neuauflage des Powder-Blue-Designs, das 1985-1989 die Körper der Sacramento-Spieler schmückte. Look! it's a Baby-Boogie!
© getty
18/25
Das himmelblaue Jersey der Kings ist eine Neuauflage des Powder-Blue-Designs, das 1985-1989 die Körper der Sacramento-Spieler schmückte. Look! it's a Baby-Boogie!
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=18.html
Auch die Golden State Warriors besannen sich mit ihrem reduzierten Entwurf auf die Anfangstage und spielen im Vintage-Look ziemlich erfolgreich
© getty
19/25
Auch die Golden State Warriors besannen sich mit ihrem reduzierten Entwurf auf die Anfangstage und spielen im Vintage-Look ziemlich erfolgreich
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=19.html
Lässig der Vince! Die Raptors planten in einem sehr comichaften Outfit die Übernahme der NBA. Air Canada schien es zu gefallen...
© getty
20/25
Lässig der Vince! Die Raptors planten in einem sehr comichaften Outfit die Übernahme der NBA. Air Canada schien es zu gefallen...
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=20.html
Neben der abenteurlichen Haarfarbe von George Hill sticht gleich die eigenwillige Klamotte des Indiana-Guards ins Auge. Damit ehren die Pacers das 30-jährige Jubiläum des Basketball-Filmklassikers 'Hoosiers', der in Indiana spielt
© getty
21/25
Neben der abenteurlichen Haarfarbe von George Hill sticht gleich die eigenwillige Klamotte des Indiana-Guards ins Auge. Damit ehren die Pacers das 30-jährige Jubiläum des Basketball-Filmklassikers 'Hoosiers', der in Indiana spielt
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=21.html
Es war die perfekte Symbiose: Bad Boy Allen Iverson mit seinen Cornrows in einem weiß-schwarzen Jersey mit goldfarbenem Schriftzug - mehr HipHop ging zur Jahrtausendwende kaum
© getty
22/25
Es war die perfekte Symbiose: Bad Boy Allen Iverson mit seinen Cornrows in einem weiß-schwarzen Jersey mit goldfarbenem Schriftzug - mehr HipHop ging zur Jahrtausendwende kaum
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=22.html
Wie viele junge Baller hat man Anfang der 2000er eigentlich im Trikot von Kevin Garnett auf den Freiplätzen weltweit gesehen? Man beachte auch die kleinen Tannenbäume entlang des Saums
© getty
23/25
Wie viele junge Baller hat man Anfang der 2000er eigentlich im Trikot von Kevin Garnett auf den Freiplätzen weltweit gesehen? Man beachte auch die kleinen Tannenbäume entlang des Saums
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=23.html
Als Ray Allen das NBA-Hardwood das erste Mal betrat, trug er die lilafarbene Kreation der 90er-Bucks. Bis 2003 sollte dies seine Arbeitsklamotte bleiben
© getty
24/25
Als Ray Allen das NBA-Hardwood das erste Mal betrat, trug er die lilafarbene Kreation der 90er-Bucks. Bis 2003 sollte dies seine Arbeitsklamotte bleiben
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=24.html
Nein, das ist kein Weihnachts-Outfit, das Ben Gordon anno 2005 bei den Bulls trug. Es war eine Hommage an die Chicago Stags, die zwischen 1946 und 1950 beim NBA-Vorgänger BBA spielten
© getty
25/25
Nein, das ist kein Weihnachts-Outfit, das Ben Gordon anno 2005 bei den Bulls trug. Es war eine Hommage an die Chicago Stags, die zwischen 1946 und 1950 beim NBA-Vorgänger BBA spielten
/de/sport/diashows/1603/nba/beste-trikots-der-geschichte/jerseys-kurios-schoen-haesslich-style-historie-verrueckt,seite=25.html
 

Nach drei Jahren war die Geduld in Philly aufgebraucht, wobei man sich doch fragen muss, warum dann überhaupt so lange an Hinkie und seinem Plan festgehalten wurde. Dass diese Saison mit der schlechtesten Bilanz aller Teams abgeschlossen werden würde, war nach wenigen Wochen eigentlich schon klar.

Nun wurde ein neuer Weg eingeschlagen, der allerdings auch alles andere als sicher ist. Klar ist erst einmal nur, dass der Basketball-Vorsitzende Jerry Colangelo seinen Filius Bryan als Nachfolger installieren wird und dies sogar schon in die Wege geleitet hatte, als Hinkie noch nach passenden Vergleichen für seine Passion suchte (und Lincoln falsch zitierte). Ein Schelm, wer sich Böses dabei denkt.

Immerhin gibt es ein gutes Omen: (Bryan) Colangelo übernahm schon bei seiner vorigen GM-Station in Toronto während der Saison und bescherte seinem Team prompt den No.1-Pick. Es gibt aber auch ein schlechtes: Damit wählte er Andrea Bargnani aus. Also bloß nicht überrascht sein, wenn Jakob Pöltl etwas früher ausgewählt wird als gedacht!

Hinkie kann das vorerst egal sein, auch wenn sich die Pro- und Contra-Prozess-Lager in Philadelphia wohl noch monatelang die Köpfe einschlagen werden. Sein Manifest liest sich gewissermaßen wie eine Bewerbung für den nächsten Job in der NBA, und vielleicht sieht ja irgendjemand in ihm den nächsten Belichick.

Seite 1: Million Dollar Baby und Glorreiche Halunken

Seite 2: Fremder ohne Namen, Space Cowboys und Gran Torino

Ole Frerks

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.