Suche...

Unzufrieden in Chicago?

Gasol deutet Abschied an

Von SPOX
Freitag, 08.04.2016 | 09:34 Uhr
Pau Gasol dürfte auch im gehobenen Alter noch einen dicken Vertrag bekommen
© getty
Advertisement
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Die Chicago Bulls (39-40) haben eine Saison voller Aufs und Abs hinter sich, die wohl mit dem Verpassen der Playoffs enden wird - sehr zur Enttäuschung von Pau Gasol. Der Spanier erwägt daher, sich nach der Saison ein anderes Team zu suchen.

"Bisher ist nichts entschieden", sagte Gasol nach der Bulls-Niederlage gegen Miami, die Chicagos Playoff-Hoffnungen mehr oder weniger beendete. "Ich werde mich damit auseinandersetzen, wenn ich es tun muss. Aber wie das Team in dieser Saison mit Widerständen umgegangen ist, war nicht gerade toll und ziemlich enttäuschend. Es ist nicht schön, die Saison auf diese Art und Weise zu Ende zu bringen. Daher muss ich, wenn die Zeit gekommen ist, über einiges nachdenken."

Gasol kam im Sommer 2014 nach Chicago und wurde in den beiden Saisons seither All-Star, in diesem Jahr legt der 35-Jährige im Schnitt 16,5 Punkte und 11 Rebounds auf. Im Sommer kann er aus seinem Vertrag aussteigen, was nach Informationen von ESPN bereits mehr oder weniger entschieden ist. Schließlich wird aufgrund des ansteigenden Salary Caps im Sommer jede Menge Geld zur Verfügung stehen.

Dass Gasol dann erneut in Chicago unterschreiben wird, darf nach seinen letzten Aussagen durchaus bezweifelt werden: "Wir haben in dieser Saison viel zu oft zu wenig Energie investiert, gerade in der Defensive. Egal wieviel Talent du hast, du gewinnst nicht einfach nur deshalb. Du brauchst gleichzeitig Willen, Härte und Einsatz."

Die Bulls haben zwar noch eine theoretische Playoff-Chance, liegen bei noch drei zu absolvierenden Spielen allerdings genau drei Spiele hinter den achtplatzierten Pistons. Von den letzten zehn Spielen hat das Team von Fred Hoiberg gerade einmal drei gewonnen, statt noch einmal einen Push zu starten. Es häufen sich bereits Gerüchte, dass in der Windy City im Sommer ein Umbruch ansteht - dazu hätte Gasol in seinem Alter wohl keine Lust mehr.

Pau Gasol im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung