Suche...
MLB

MLB: Weltrekord! Von erster Hall-of-Fame-Klasse unterschriebener Baseball versteigert

Babe Ruth war Teil der ersten Hall-of-Fame-Klasse im Jahr 1939.
© getty

Ein Ball, der von der ersten Klasse der Baseball Hall of Fame im Jahr 1939 unterschrieben wurde, ist für die Rekordsumme von 623.369 US-Dollar versteigert worden. Zu den Spielern, deren Unterschrift zu sehen ist, zählen auch die Legenden Babe Ruth, Ty Cobb und Cy Young.

Die Auktion schloss am Samstag und wurde vom Auktionshaus SCP Auctions durchgeführt. Elf der ersten zwölf Hall-of-Famer haben auf dem Ball unterschrieben.

Der Verkaufspreis übertraf damit den alten Weltrekord für einen unterschriebenen Ball deutlich. Ein vom Babe Ruth unterschriebener Ball wurde einst für rund 388.000 Dollar versteigert, einer, den Ruth und Lou Gehrig unterschrieben hatten, ging derweil für circa 343.000 Dollar über die Ladentheke.

Der Rekordpreis für einen versteigerten Baseball insgesamt liegt derweil bei knapp drei Millionen Dollar, die Todd McFarlane 1999 für den Ball zum 70. Homerun von Mark McGwire aus dem Jahr 1998 bezahlt hat.

Die Unterschriften auf dem Ball wurden seinerzeit von Marv Owen, einem Third Baseman der Chicago White Sox, gesammelt. Owen bewahrte den Ball in einem pelzgefütterten Handschuh in einem Bankschließfach auf, weshalb die Unterschriften noch so gut erhalten sind. Owen verstarb 1991.

"Wichtigster und wertvollster unterschriebener Baseball auf der Welt"

"Die schiere Bedeutung dieses Balls ist einfach unerreicht", sagte der Präsident von SCP Auctions, David Kohler, in einem Statement: "Seine historische Wichtigkeit, die von seiner tadellosen Herkunft nur noch gestärkt wird und der Erhaltungszustand erhöhen den Ball zum wichtigsten und wertvollsten unterschriebenen Baseball auf der Welt. Der finale Preis hat das sicher bewiesen."

Der einzige Name, der aus der Hall-of-Fame-Klasse von 1939 fehlt, ist der von Lou Gehrig, der zu dem Zeitpunkt bereits unter ALS litt und zwei Jahre später verstarb.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung