Suche...
MLB

MLB: Wieder das Knie! Boston Red Sox setzen Dustin Pedroia erneut auf Disabled List

Dustin Pedroia plagt sich erneut mit seinem operierten Knie herum.
© getty

Die Boston Red Sox haben Second Baseman Dustin Pedroia nach nur drei Spielen wieder auf die Disabled List gesetzt. Beim früheren MVP ist eine Entzündung im operierten Knie aufgetreten.

Nachdem sich Pedroia im Oktober einer Operation am linken Knie unterzogen hatte, um unter anderem einen Knorpelschaden zu behandeln, wurde er erst am 25. Mai aktiviert. Seither machte er nur drei Spiele, ehe er erneut auf der DL gelandet war.

Pedroia war ursprünglich am letzten Donnerstag im Lineup Bostons, doch seine Kniebeschwerden waren so groß, dass er gestrichen wurde. Am Freitag ging es auch nicht, sodass dann am Samstag die DL-Entscheidung fiel.

"Er hat sich nach gestern nicht erholt und ich denke, es ist jetzt das Schlauste, was wir machen können", kommentierte Manager Alex Cora den erneuten Ausfall von Pedroia. "Ich weiß, dass er ein wenig frustriert ist. Es ist, wie es ist. Es war eine schwere Operation. Hoffentlich ist er eher früher als später zurück. Aber wie ich schon sagte: Ich werde mich sowieso besonders um ihn kümmern."

Neben Pedroia setzten die Red Sox auch Outfielder Mookie Betts mit einer Bauchmuskelzerrung auf die DL. Er kann frühestens am 8. Juni in den Kader zurückkehren.

Um die zwei Plätze im Kader aufzufüllen, aktivierten die Sox derweil First Baseman Sam Travis und Linkshänder Bobby Poyner von Triple-A Pawtucket.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung