Suche...

MLB: Kyle Schwarber spielt vorerst nur gegen Rechtshänder

Maddon: Schwarber vorerst im Platoon

Von SPOX
Samstag, 27.05.2017 | 10:02 Uhr
Kyle Schwarber startet vorerst nur gegen Rechtshänder
Advertisement

Kyle Schwarber wird vorerst nur noch gegen Rechtshänder starten und somit in eine Platoon-Rolle gesteckt. Das gab Chicago-Cubs-Manager Joe Maddon am Freitag zu verstehen.

Der linkshändige Schlagmann Schwarber, der normalerweise im Left Field aktiv ist, schlägt in dieser Saison .147 gegen Linkshänder und war 0-4 mit vier Strikeouts am letzten Dienstag gegen die San Francisco Giants und Lefty Ty Blach. Insgesamt hat er in dieser Spielzeit auch erst sechs Starts gegen Linkshänder gemacht, zuletzt am 30. April.

"Wenn ein Spieler am Kämpfen ist, ist es mein Anliegen, ihm nicht zu viele At-Bats zu geben, denn sonst ist es richtig schwierig aus diesem mentalen, physischen und statistischen Loch herauszukommen. Wenn er nicht so viele At-Bats bekommt, wird es leichter sein, zu Zahlen zurückzukommen, mit denen er sich wohler fühlt", so Madden nach der 0:4-Niederlage bei den Los Angeles Dodgers, bei denen mit Alex Wood auch ein Linkshänder auf dem Mound stand.

Erlebe die MLB Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Insgesamt ist Maddon mit Schwarbers aktueller Leistung nicht zufrieden, obwohl er sich nicht zu sehr auf seinen schwachen Schlagdurchschnitt von .181 einschießen wolle. Ihm gehe es mehr darum, dass Schwarber gute At-Bats abliefere. Aktuell ist dies jedoch selten der Fall, seine 55 Strikeouts sind die viertmeisten in der National League.

Ob man Schwarber als Platoon-Spieler - also ein Spieler, der sich eine Position mit einem weiteren Spieler, der von der anderen Seite der Platte schlägt, teilt - ansehen muss, verneinte Maddon indes nicht: "Wenn die Leute das sagen wollen, kann ich es nicht verhindern."

Der Spielplan der MLB im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung