Suche...

MLB: Koda Glover neuer Closer der Washington Nationals

Nationals ernennen neuen Closer

Von SPOX
Freitag, 26.05.2017 | 09:14 Uhr
Koda Glover wird künftig das neunte Inning für die Nationals pitchen
Advertisement

Die Washington Nationals haben einen neuen Closer. Manager Dusty Baker legte sich am Donnerstag fest und vergab den Job an Koda Glover. Dieser ist bereits der dritte Pitcher, der die Rolle in dieser Saison bekleidet.

Wenn die Nationals eine Lücke in ihrem stark besetzten Kader haben, dann ist sie am Ende des Bullpens. Der Closer-Job war ein bekanntes Problem, das nun durch Glover beseitigt werden soll. Der Rechtshänder ist bereits der dritte Closer des Teams in dieser Spielzeit.

Erlebe die MLB Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Koda warb ohnehin schon um die Rolle. Wir wollten ihn aber langsam heranführen. Der Junge ist gerade mal eineinhalb Jahre aus dem College raus. Er hatte schon länger gesagt, dass er diesen Job wollte und nun hat er ihn", so Baker zu seiner Entscheidung.

Vor Glover versuchten sich bereits Blake Treinen und Shawn Kelley im neunten Inning, doch beide hatten eher mäßigen Erfolg. Treinen vergab eine Save-Chance und steht bei einem 7.78 ERA, während Kelley, der mit Rückenproblemen außer Gefecht ist, schon zwei Blown Saves auf dem Konto hat bei einem 5.93 ERA.

Fielder's Choice? RBI-Single? Hier geht's zum MLB-Glossar von SPOX!

"Er ist sehr ruhig. Er wirft Strikes, gute Strikes. Und er scheint zu wissen, was er tut für einen jungen Pitcher", beschrieb Baker den Rechtshänder. Glover wurde von den Nationals in der achten Runde des Drafts von Oklahoma State gedraftet und war dort bereits als Closer aktiv. In dieser Saison ist er 0-1 mit einem 2.47 ERA und drei Saves.

Der Spielplan der MLB im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung