Suche...

Kepler-Homerun führt Twins zu Sieg

Von SPOX
Montag, 13.06.2016 | 10:24 Uhr
Max Kepler bei seinem Three-Run Walk-Off Homerun
© getty
Advertisement
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NFL
Colts @ Ravens
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards
NBA
Cavaliers @ Jazz
NFL
RedZone -
Week 17
NHL
Maple Leafs @ Golden Knights
NBA
Bulls @ Wizards

Max Kepler und die Minnesota Twins haben gegen die Boston Red Sox einen umkämpften 7:4-Erfolg gefeiert. Der Deutsche wurde im zehnten Inning zum Mann des Spiels, als er sein Team mit einem Three-Run Walk-Off Homerun zu Sieg führte.

Kepler traf einen Fastball von Boston-Pitcher Matt Barnes nahezu perfekt. Der Ball segelte im Anschluss über den Zaun des Center Fields. Für den 23-jährigen Berliner war es der erste Homerun in der MLB.

"Ich habe meinen Kopf beim Lauf zur ersten Base unten gehabt. Als ich dann nach oben schaute, sah ich, dass es ein Homerun war", schilderte Twins-Rookie Kepler im Anschluss seine Premiere. "Ich dachte nur: War ich das wirklich?"

Neben Kepler erreichten durch den Schlag des Deutschen auch Joe Mauer und Brian Dozier, die sich auf den Bases zwei und drei befanden, die Homeplate.

Max Kepler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung