Suche...

Massenschlägerei überschattet Spiel

Von SPOX
Mittwoch, 08.06.2016 | 09:48 Uhr
Advertisement
NHL
Flyers @ Capitals
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Lakers @ Nets
NBA
Bulls @ Clippers

Bei der Partie zwischen den Baltimore Orioles und Kansas City Royals kam es zu einer handfesten Prügelei, an der mehrere Dutzend Spieler teilnahmen. Ausgelöst wurde sie von Manny Machado und Yordano Ventura.

Im zweiten Inning gerieten die beiden Akteure zum ersten Mal aneinander. Royals-Pitcher Ventura traf mit seinem Wurf beinahe Baltimore-Hitter Machado, ehe es zu einem Wortgefecht kam.

Im fünften Inning eskalierte dann die Situation: Ventura eröffnete mit einem Fastball, der Machado traf. Der 23-Jährige stürmte sofort auf sein Gegenüber zu und setzte zum Faustschlag an. Ventura, im Gesicht getroffen, konterte mit einem Tackle, das Machado auf den Boden brachte.

Spieler von beiden Seiten rannten ebenfalls auf das Feld und beteiligten sich an der Schlägerei, bevor die zahlreichen Helfer schlichten konnten. Ventura und Machado wurden schließlich beide des Feldes verwiesen.

Überschattet von dem Vorfall gewannen die Orioles mit 9:1. Die Royals warten damit seit sechs Partien auf einen Sieg.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung