MLB: Max Kepler mit RBIs und Multi-Hit-Game

Kepler überzeugt bei Twins-Sieg

Von SPOX
Freitag, 03.06.2016 | 11:40 Uhr
Max Kepler (l.) lieferte eine überzeugende Vorstellung ab
© getty
Advertisement
MLB
Live
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Max Kepler hat beim 6:4-Sieg der Minnesota Twins gegen die Tampa Bay Rays eine starke Leistung abgeliefert. Der Deutsche verbuchte zwei Hits und trug somit entscheidend zum Erfolg seines Teams bei. Als Lohn gab es gleich zwei Premieren.

Kepler, der in seinem zweiten Spiel nach der Rückkehr in den MLB-Kader der Twins von Beginn an ran durfte, sorgte im vierten Inning mit einem Double gegen Rays-Pitcher Matt Moore zunächst für den zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich durch Minnesotas Robbie Grossman.

Im siebten Inning legte der 23-Jährige, für den es die ersten RBIs sowie das erste Multi-Hit-Game seiner Karriere waren, dann nach und beförderte einen Pitch vom eingewechselten Xavier Cedeno flach durch das Infield. Teamkollege Byong Ho Park war der Nutznießer und sorgte mit seinem Punkt zum 6:4 für den Endstand zu Gunsten der Twins.

In der aktuellen Spielzeit absolvierte Kepler, der in Deutschland für Regensburg aktiv war, bisher elf Spiele. Der Rightfielder und die Twins bleiben trotz des Erfolgs auf dem letzten Platz der American League Central.

Die MLB in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung