Freitag, 14.03.2014

Super-Kombination: Stehende Klasse

Rothfuss gewinnt hinter Bochet Silber

Andrea Rothfuss hat bei den Winter-Paralympics Silber in der Super-Kombination in der stehenden Klasse gewonnen. Zwei Tage nach ihrem Triumph im Slalom musste sich die 24 Jahre alte deutsche Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier nur der Top-Favoritin Marie Bochet aus Frankreich geschlagen geben. Bronze holte die Amerikanerin Stephanie Jallen.

Andrea Rothfuss hat sich auch in der Super-Kombination eine Medaille erkämpft
© getty
Andrea Rothfuss hat sich auch in der Super-Kombination eine Medaille erkämpft

"Am Sonntag kommt mit dem Riesenslalom meine Paradedisziplin. Da werde ich Vollgas geben und versuchen, Marie zu schlagen", sagte Rothfuss, die sich in den vergangenen Jahren immer wieder packende Duelle mit Bochet geliefert hatte: "Sie ist sicher nicht unschlagbar."

Bereits am Dienstag war im Alpin-Stadion von Rosa Chutor der Slalom innerhalb der Super-Kombination ausgetragen worden. Der Super-G war wegen starken Nebels verschoben worden und wurde am Freitag nachgeholt.

Das könnte Sie auch interessieren
Thomas Nolte ist trotz guter Ausgangsposition nach dem Slalom leer ausgegangen

Super-Kombination: Nolte verpasst Medaille

Anna Schaffelhuber holte in der Super-Kombination das siebte Gold für Deutschland

Schaffelhuber gewinnt viertes Gold im vierten Rennen

Anja Wicker profitierte auch von einem Patzer von Mitfavoritin Andrea Eskau

Wicker gewinnt Silber im Biathlon


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Olympia

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.