Freitag, 14.03.2014

Mitfavoritin Eskau patzt

Wicker gewinnt Silber im Biathlon

Anja Wicker hat bei den 11. Winter-Paralympics Silber über die 12,5 Kilometer in der sitzenden Klasse gewonnen. Für die 22-Jährige war es nach ihrem völlig überraschenden Triumph am Dienstag über zehn Kilometer bereits die zweite Medaille in Sotschi. Mitfavoritin Andrea Eskau leistete sich beim ersten Schießen zwei Fehler und musste sich am Freitag mit dem siebten Platz begnügen.

Anja Wicker profitierte auch von einem Patzer von Mitfavoritin Andrea Eskau
© getty
Anja Wicker profitierte auch von einem Patzer von Mitfavoritin Andrea Eskau

"Ich hatte nichts mehr zu verlieren, und mein Märchen geht einfach weiter. Es kann eigentlich gar nicht mehr besser werden", sagte die Sportmanagement-Studentin, die mit verkürzten Beinen zur Welt gekommen war: "In der letzten Runde hatte ich das Gefühl, meine Lunge explodiert. Aber es hat sich gelohnt. Jetzt wird richtig gefeiert."

Gold sicherte sich Swetlana Konowalowa (Russland), Dritte wurde Olena Jurkowska (Ukraine). Wicker verdankte den zweiten Platz einer erneut fehlerfreien Leistung am Schießstand, zudem nahm sie Jurkowska auf den letzten Metern gut 15 Sekunden ab. Der Vorsprung auf den dritten Platz betrug am Ende fast vier Sekunden.

Für Eskau setzte sich die unglückliche Serie der vergangenen Tage dagegen fort. Am Samstag hatte die Thüringerin das erste deutsche Gold geholt, anschließend setzte es nur noch Enttäuschungen.

Unschöne Tage für Eskau

Am Sonntag erlitt Eskau im Langlauf einen Asthma-Anfall und musste das Rennen abbrechen, am Dienstag gab sie über zehn Kilometer beim Biathlon wegen eines Materialfehlers vorzeitig auf. Einen Tag später wurde Eskau zudem nach einer Disqualifikation im Langlauf-Sprint die Bronzemedaille aberkannt.

Im Biathlon der Männer landete Martin Fleig am Freitag über die 15 km sitzend auf dem achten Platz. Der Russe Roman Petuschkow holte bei seinem fünften Start in Sotschi die fünfte Goldmedaille. Willi Brem kam bei den sehbehinderten Athleten über 15 km auf den neunten Rang, Vivian Hösch beendete ihr Rennen über 12,5 km nicht.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.