Vor dem Auftakt in Sölden

Vonns Weltcup-Start weiter fraglich

SID
Dienstag, 20.10.2015 | 09:29 Uhr
Lindsey Vonn konnte schon viermal den Gesamtweltcupsieg feiern
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Olympiasiegerin Lindsey Vonn (USA) bangt nach ihrer Knöchelverletzung weiter um den Einsatz beim Auftakt des alpinen Weltcups am Wochenende im österreichischen Sölden. "Ich bin noch unschlüssig, ob ich im ersten Saisonrennen in Sölden antrete.", schrieb Vonn via Twitter.

"Wir werden am Freitag eine Entscheidung treffen", ließ die 31-Jährige ihre Twitter-Follower weiter wissen.

Vonn hatte sich im August bei einem Trainingssturz in Neuseeland eine kleinere Fraktur am Knöchel zugezogen. Die viermalige Gesamtweltcupsiegerin sprach anschließend von einem "kleinen Rückschlag".

Am Dienstag trat die 31-Jährige dennoch die Reise nach Europa an, am Donnerstag will sie in Sölden ihre erste Trainingsfahrt absolvieren.

Dort steht am Samstag der Riesenslalom der Frauen auf dem Programm. Am Sonntag folgt der Riesenslalom der Männer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung