Hirscher lobt Dauerkonkurrent Neureuther

"Der hat einfach eine Gabe"

SID
Samstag, 17.10.2015 | 15:53 Uhr
Marcel Hirschier sieht in Felix Neureuther "ein Genie"
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Der alpine Ski-König Marcel Hirscher hat seinen deutschen Dauer-Konkurrenten Felix Neureuther in höchsten Tönen gelobt. "Felix ist ein Genie, ja. Der hat Talent und Können - sensationell.

Der hat einfach eine Gabe", sagte der Österreicher dem Nachrichten-Magazin Focus.

Hirscher hat viermal in Folge den Gesamt-Weltcup gewonnen und könnte in der kommenden Saison mit einem neuerlichen Erfolg einen Rekord aufstellen. Zudem hat er in den vergangenen drei Jahren im Slalom-Weltcup jeweils vor dem "ewigen" Zweiten Neureuther triumphiert.

Sich selbst will der viermalige Weltmeister Hirscher nicht zu sehr unter Druck setzen. Was er für den Saison-Auftakt am 25. Oktober mit einem Riesenslalom in Sölden erwartet? "Aktuell ist die Form bescheiden", so der 26-Jährige, der aber relatitiviert: "Ich bin nie wirklich schnell um diese Jahreszeit."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung