Samstag, 04.01.2014

Rekordweltmeisterin fühlt mit Gössner

Neuner: "Bittere Entscheidung"

Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner ist betroffen vom Olympia-Verzicht ihrer ehemaligen Zimmerkollegin Miriam Gössner. "Das ist eine ganz bittere Entscheidung, und ich kann mir vorstellen, wie sich Miri fühlt", sagte die einstige Vorzeigeathletin.

Zu Tränen betrübt war Miriam Gössner als sie ihren Olympia-Verzicht verkündete
© getty
Zu Tränen betrübt war Miriam Gössner als sie ihren Olympia-Verzicht verkündete

Neuners gute Freundin Gössner (Garmisch) hatte am Samstag beim Heim-Weltcup in Oberhof wegen anhaltender Rückenschmerzen und unter Tränen ihren Start bei den Winterspielen in Sotschi (7. bis 23. Februar) abgesagt. Der mutigen Entscheidung gewann Neuner Respekt ab.

"Man hat es ja schon im Sprintrennen gesehen, dass Miri nicht richtig fit ist. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass ein Start nur Sinn macht, wenn man zu 100 Prozent fit ist. Sie sollte jetzt Abstand gewinnen und erst wieder zurückkommen, wenn sie komplett beschwerdefrei ist", sagte Neuner.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Welcher Deutsche drückt dem Winter 2015/2016 seinen Stempel auf?

Felix Neureuther
Severin Freund
Simon Schempp
Eric Frenzel
Natalie Geisenberger
Laura Dahlmeier
ein anderer Athlet

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.