Tischtennis

Trio um Ovtcharov im Viertelfinale

SID
Dimitrij Ovtcharov trifft nun im Viertelfinale auf Olympiasieger Zhang Jike aus China
© getty

Bei den Katar Open in Doha ist ein Trio um Europameister Dimitrij Ovtcharov ins Viertelfinale eingezogen. Der Olympiadritte setzte sich in der Runde der letzten 16 souverän mit 4:0 gegen den Polen Jakub Dyjas durch und trifft nun auf Olympiasieger Zhang Jike aus China.

Gegen den Weltranglistenvierten hatte Ovtcharov vor einer Woche im Viertelfinale der Kuwait Open knapp mit 3:4 verloren.

Benedikt Duda (Bergneustadt) schied gegen den Chinesen Fan Zhendong mit 0:4 aus. Bei den Damen schafften Petrissa Solja (Berlin) und Han Ying (Tarnobrzeg) den Sprung ins Viertelfinale. Die Weltcup-Dritte Solja bezwang die Weltranglistensechste Feng Tianwei aus Singapur mit 4:2, Team-Europameisterin Han hatte beim 4:0 gegen Seo Hyowon (Südkorea) wenig Mühe.

Nun kommen bei dem mit 220.000 Dollar dotierten Wettbewerb aber die ganz harten Brocken: Solja bekommt es am späteren Sonntag mit der Weltranglistenersten Liu Shiwen zu tun, Han trifft auf Weltmeisterin Ding Ning (beide China).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung