Mehrsport, Tischtennis

Darts
Sportnachrichten
IAAF
Radsport
Rugby
Wintersport

AKTUELL

Nach dem Einzel muss Timo Boll bei der WM auch für das Doppel absagen.
Tischtennis

Timo Boll scheint eine würdige Krönung seiner großen Laufbahn nicht vergönnt: Plötzlich aufgetretenes Fieber hat den deutschen Tischtennis-Star bei der WM in Budapest zur Absage seines Einzel-Achtelfinals und seines Doppel-Viertelfinals gezwungen. 

Tischtennis

Timo Boll ist bei der Tischtennis-WM einziger deutscher Achtelfinalist.

Europameister Timo Boll ist bei der Tischtennis-WM in Budapest im Einzel-Achtelfinale unerwartet früh der letzte deutsche Trumpf. Der Weltranglistenfünfte erreichte durch einen souveränen 4:0-Drittrundenerfolg gegen den Japaner Masataka Morizono als einziger Spieler des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) die Runde der besten 16. 

Tischtennis

Ma Long gewann die German Open zum fünften Mal.

Timo Boll hat als Nummer eins der Tischtennis-Welt auf der World Tour weiter kein Glück. 

Tischtennis

Timo Boll ist ein deutsches Tischtennis-Idol.

Das deutsche Tischtennis-Idol Timo Boll legt sich weiterhin nicht auf einen Zeitpunkt für das Ende seiner Karriere fest. 

Tischtennis

Timo Boll spaziert ins Viertelfinale der German Open.

Der Tischtennis-Weltranglistenerste Timo Boll (Düsseldorf) ist bei den German Open in Bremen ins Achtelfinale spaziert. 

Tischtennis

Dimitrij Ovtcharov steht mit Fakel Orenburg vor dem Einzug ins Champions-League-Finale.

Tischtennis-Star Dimitrij Ovtcharov (Hameln) hat bei seinem Klub Fakel Orenburg ein erfolgreiches Comeback gefeiert. 

Tischtennis

World Tour: Timo Boll ist in Doha früh ausgeschieden.

Der Tischtennis-Weltranglistenerste Timo Boll ist beim zweiten World-Tour-Event des Jahres überraschend schon in der zweiten Runde ausgeschieden. 

Tischtennis

Timo Boll ist zum zwölften Mal deutscher Tischtennis-Meister.

Der Favoritenrolle gerecht geworden, das Titel-Dutzend vollendet: Rekordchampion Timo Boll hat zum zwölften Mal die deutschen Tischtennis-Meisterschaften gewonnen. 

Tischtennis

Boll und Co. vor lösbaren Vorrundenaufgaben.

Für ihre erste WM als Nummer eins der Setzliste haben die deutschen Tischtennis-Herren keine allzu schweren Vorrunden-Aufgaben erhalten. 

Tischtennis

Timo Boll zum vierten Mal Nummer eins der Weltrangliste.

Rekordeuropameister Timo Boll ist zum vierten Mal die Nummer eins der Tischtennis-Weltrangliste. 

Tischtennis

China konnte sich auch in diesem Jahr den Turniersieg sichern.

Chinas zuletzt kriselnde Weltmeister haben beim World Team Cup in London gut zwei Monate vor der Team-WM in Halmstad eine Duftmarke gesetzt.