Olympia-Qualiturnier nicht in Istanbul

SID
Montag, 21.03.2016 | 19:12 Uhr
Ein Ersatz-Ausrichter soll zeitnah bekanntgegeben werden
© getty
Advertisement
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
NBA
Raptors @ Thunder
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12 -
Session 1
Mubadala World Tennis Championship
ATP Abu Dhabi: Tag 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 12

Das europäische Tischtennis-Qualifikationsturnier (6. bis 10. April) für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro findet nach den Anschlägen in Istanbul nicht wie geplant in der türkischen Millionenmetropole statt.

Das teilte der europäische Verband ETTU am Montag mit. Derzeit wird fieberhaft nach einem Ersatz-Ausrichter gesucht, die ETTU hofft, noch am Montag oder Dienstag Vollzug zu vermelden.

"Viele Spieler, Trainer und Offizielle aus europäischen Verbänden haben uns über ihre Sorgen informiert, unter den gegebenen Umständen nach Istanbul zu reisen", sagte ETTU-Präsident Ronald Kramer. Auch Rekordeuropameister Timo Boll (Düsseldorf) hatte geplant, in der Türkei aufzuschlagen. EM-Champion Dimitrij Ovtcharov (Orenburg) hatte sich bereits durch seinen Erfolg bei den Europaspielen in Baku für Rio qualifiziert.

"Auch wir haben intern die Frage diskutiert, weil wir ein Sicherheitsproblem gesehen haben. Die Spieler haben keine Wahl, sie müssen zur Olympia-Qualifikation, wenn sie nach Rio wollen. Daher begrüßen wir die Entscheidung der ETTU", sagte Michael Geiger, Präsident des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), auf SID-Anfrage. Es sei allerdings "höchst unwahrscheinlich", dass Deutschland das Turnier übernehmen werde: "Bei uns stehen World Cup und Weltmeisterschaften (2017 in Düsseldorf, d. Red.) im eigenen Land vor der Tür", sagte Geiger.

Ein Selbstmordattentäter hatte am Samstag in einer beliebten Einkaufsstraße in Istanbul vier Menschen mit in den Tod gerissen. Bei der Explosion wurden außerdem 36 Menschen verletzt. Das Auswärtige Amt riet Reisenden zur Vorsicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung