Nach Selbstmordattentat in Istanbul

Olympia-Quali nach Schweden verlegt

SID
Mittwoch, 23.03.2016 | 19:36 Uhr
Die Verbände informierten den ETTU über ihre Sorgen
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Das europäische Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro findet vom 12. bis 16. April im schwedischen Halmstad statt.

Das teilte der europäische Verband ETTU am Mittwoch mit, nachdem die ursprünglich geplante Ausscheidung in Istanbul (6. bis 10. April) aufgrund der Anschläge in der türkischen Millionenmetropole abgesagt worden war.

"Viele Spieler, Trainer und Offizielle aus europäischen Verbänden haben uns über ihre Sorgen informiert, unter den gegebenen Umständen nach Istanbul zu reisen", sagte ETTU-Präsident Ronald Kramer.

Ein Selbstmordattentäter hatte am Samstag in einer beliebten Einkaufsstraße in Istanbul vier Menschen mit in den Tod gerissen. Bei der Explosion wurden außerdem 36 Menschen verletzt. Das Auswärtige Amt riet Reisenden zur Vorsicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung