Freitag, 28.03.2014

German-Open in Magdeburg

Ovtcharov zieht ins Achtelfinale ein

Mitfavorit Dimitrij Ovtcharov hat souverän das Achtelfinale der German Open in Magdeburg erreicht. Der 25-Jährige bezwang den Schweden Mattias Översjö (4:0) und Ruwen Filus aus Fulda (4:1) jeweils deutlich und trifft am Samstag auf seinen Doppel-Partner Patrick Baum.

Dimitrij Ovtcharov gewann mit dem deutschen Team die Bronze-Medaille in London
© getty
Dimitrij Ovtcharov gewann mit dem deutschen Team die Bronze-Medaille in London

Am Samstag trifft er auf seinen Doppel-Partner Patrick Baum. Tischtennis-Rekordeuropameister Timo Boll hatte seinen Start wegen Rückenproblemen abgesagt.

"Mit Blick auf die WM versuche ich, die Spannung und Konzentration in jedem Spiel vom Beginn bis zum Ende zu halten. Das ist mir hier ganz gut gelungen", sagte Ovtcharov. Der Olympia-Dritte hatte gegen Filus allerdings mehr Probleme als gedacht, gewann den ersten Satz mit 18:16, holte im zweiten Durchgang ein 1:7 auf und verlor den dritten. Am Ende hieß der Sieger aber wie schon Anfang März im DM-Halbfinale Dimitrij Ovtcharov.

Ebenfalls das Achtelfinale erreicht hat Steffen Mengel. Bastian Steger, deutscher Meister von 2011 und 2012, schied dagegen durch ein 2:4 gegen den Südkoreaner Jung Youngsik aus. Bei den Frauen scheiterte Team-Europameisterin Kristin Silbereisen schon in der ersten Runde mit 1:4 an der Japanerin Yuki Nonaka.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.