Mittwoch, 26.03.2014

Muskelverletzung im linken Oberschenkel

Gensheimer fällt gegen Ungarn aus

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft muss bei den Länderspielen gegen Ungarn auf Uwe Gensheimer verzichten. Der Linksaußen der Rhein-Neckar Löwen zog sich im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League am vergangenen Samstag bei KS Vive Kielce in Polen eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel zu.

Uwe Gensheimer wurde 2011, 2012 und 2013 zum Handballer des Jahres gewählt
© getty
Uwe Gensheimer wurde 2011, 2012 und 2013 zum Handballer des Jahres gewählt

Bundestrainer Martin Heuberger nominierte für den Handballer des Jahres, der wegen Achillessehnenproblemen bereits auf den Test Anfang März in Österreich verzichtet hatte, den Kieler Dominik Klein nach. Dieser wird gemeinsam mit Michael Allendorf (MT Melsungen) die Linksaußen-Position besetzen.

Am 4. April treffen die deutschen Handballer in Oldenburg (19 Uhr), einen Tag später in Lingen (20.15 Uhr) auf die Ungarn. Mit den Partien bereitet sich das DHB-Team auf die WM-Play-offs gegen Polen vor. Diese finden am 7. Juni in Danzig und am 14. Juni in Magdeburg statt.

Das könnte Sie auch interessieren
Florian Kehrmann konnte mit seinem Team einen Sieg einfahren

Lemgo gewinnt Kellerduell in Coburg

Ljubomir Vranjes und seine Flensburger mussten sich geschlagen geben

Champions League: Flensburg unterliegt Starensemble aus Paris

Van Olphen kommt aus Magdeburg nach NRW

HBL: TBV Lemgo verpflichtet Routinier van Olphen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.