Barthel mit Mühe ins Viertelfinale

SID
Donnerstag, 17.07.2014 | 14:10 Uhr
Mona Barthel hat sich eine Runde weiter gekämpft
© getty

Fed-Cup-Spielerin Mona Barthel hat beim WTA-Turnier im schwedischen Bastad das Viertelfinale erreicht. Die 24-Jährige aus Bad Segeberg hatte beim 6:4, 3:6, 6:4 gegen die kanadische Qualifikantin Gabriela Dabrowski zwar viel Mühe, kämpfte sich nach 2:32 Stunden aber erstmals seit Mai (Nürnberg) wieder bei einem WTA-Turnier in die Runde der letzten Acht.

Dort bekommt sie es mit Richel Hogenkamp (Niederlande) oder Kaia Kanepi (Estland) zu tun.

Julia Görges ist bei dem mit 250.000 Dollar dotierten Sandplatzturnier dagegen ausgeschieden. Die 25-Jährige aus Bad Oldesloe unterlag der Spanierin Silvia Soler-Espinosa mit 6:4, 1:6 und 3:6.

Am Mittwoch war das Trio Annika Beck, Laura Siegemund und Dinah Pfizenmaier im Achtelfinale ausgeschieden.

Die WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung