Weltrekordler und Weltmeister mit ordentlichen Auftritten

Biedermann und Koch erfüllen die Norm

SID
Sonntag, 08.05.2016 | 18:42 Uhr
Paul Biedermann schaffte die geforderte Richtzeit problemlos
© getty
Advertisement
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika

Weltrekordler Paul Biedermann (Halle/Saale) und Weltmeister Marco Koch (Darmstadt) haben auf ihren Paradestrecken ihre Teilnormen für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro mit Bravour erfüllt.

Bei der Schwimm-DM in Berlin schaffte Ex-Weltmeister Biedermann im Finallauf über 200 m Freistil als Sieger die geforderte Richtzeit in 1:45,45 Minuten problemlos und gewann den Titel. Über die halbe Distanz hatte er die Norm am Samstag noch verfehlt.

Koch hatte zwar im Vorlauf knapp die Richtzeit verpasst, da er aber genau wie Biedermann bereits vornominiert ist, reichte dem Hessen sein Meistertitel für die Teilqualifikation. Mit 2:07,88 Minuten schwamm er im Finale über 200 m Brust souverän zum Titel. Am Samstag hatte Koch über die halbe Distanz die Normzeit im Endlauf verpasst, war aber ebenfalls deutscher Meister geworden.

Nach dem Nachweis der Qualifikationszeit in der deutschen Hauptstadt müssen die Schwimmer im Juni bei der Mare Nostrum Tour oder bei den German Open in Berlin (5. bis 8. Juli) noch einmal leicht entschärfte Normen knacken, um beim Saison-Highlight in Brasilien dabei zu sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung