Russland verhindert zweite Pleite

SID
Sonntag, 08.05.2016 | 13:50 Uhr
Russland hat gegen Kasachstan die zweite Pleite im Turnier abgewendet
© getty
Advertisement
NHL
Live
Oilers @ Avalanche
U.S. National Indoor Tennis Championships Men Single
Live
ATP New York: Finale
NHL
Live
Devils @ Hurricanes
NBA
All-Star Game 2018
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 1
NHL
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale

Gastgeber Russland hat nur mit viel Mühe einen kompletten Fehlstart in die Eishockey-WM verhindert. Einen Tag nach der 0:3-Pleite im Auftaktspiel gegen Tschechien schrammte der Rekord-Weltmeister in Moskau beim 6:4 (3:3, 1:0, 2:1) gegen Aufsteiger Kasachstan nur knapp an einer Blamage vorbei.

Außenseiter Kasachstan, der im ersten Spiel die favorisierten Schweizer mit 3:2 nach Penaltyschießen besiegt hatte, stellte auch die Sbornaja vor große Probleme und dufte bis zur 44. Minute beim Stand von 4:4 auf die Sensation hoffen. Doch anschließend setzte sich doch die individuelle Klasse des Titel-Mitfavoriten durch. Als Doppeltorschützen ließen sich Roman Ljubimow (10. und 49.) und Anton Below (39. und 44.) von den Fans feiern.

Anders als Russland ist Titelverteidiger Kanada bereits auf Betriebstemperatur. Der Olympiasieger fegte in Deutschlands Vorrundengruppe B Aufsteiger Ungarn mit 7:1 (2:1, 4:0, 1:0) vom Eis und weist nach zwei Spieltagen sechs Punkte und eine Tordifferenz von 12:2 auf.

Alles zur Eishockey-WM auf einen Blick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung