Phelps spricht über Olympia-Comeback

SID
Donnerstag, 16.04.2015 | 09:40 Uhr
Michael Phelps zeigte Reue bezüglich der Fehler in der Vergangenheit
© getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
Live
WTA Dubai: Tag 1
NHL
Live
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Superstar Michael Phelps hat erstmals öffentlich über seine Ambitionen auf einen Start bei den Olympia 2016 in Rio de Janeiro gesprochen. "Ihr seid die ersten, die es hören. Aber ... als ob es eine große Überraschung wäre...", sagte der Rekord-Olympiasieger am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Mesa/Arizona.

Schwimm-Superstar Michael Phelps (USA) hat erstmals öffentlich über seine Ambitionen auf einen Start bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro gesprochen. "Ihr seid die ersten, die es hören. Aber ... als ob es eine große Überraschung wäre...", sagte der Rekord-Olympiasieger am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Mesa/Arizona.

Dort springt der 29-Jährige ab Donnerstag zum ersten Mal nach Ablauf seiner sechsmonatigen Sperre wegen einer erneuten Alkoholfahrt wieder ins Becken. "Ich würde natürlich gerne der Welt beweisen, dass ich in einer anderen Situation bin und es mir viel besser geht als jemals zuvor", sagte Phelps, der bei dem Meeting in Arizona für die 100 m Schmetterling (Donnerstag), 100 m Rücken, 400 m Freistil (jeweils Freitag), 200 m Lagen und 100 m Freistil (jeweils Samstag) gemeldet hat.

Phelps hoffte auf Begnadigung für Kasan

Schon vor einem Jahr war Mesa Schauplatz einer Phelps-Rückkehr gewesen. Damals hatte der 26-malige Weltmeister sein Comeback nach seinem ursprünglichen Rücktritt im Anschluss an die Olympischen Spiele 2012 in London gefeiert.

Die Entscheidung des US-Verbandes, ihn als Wiederholungstäter aus dem WM-Kader für Kasan zu streichen, "habe ich akzeptiert", sagte Phelps weiter. Zuvor war spekuliert worden, dass er möglicherweise begnadigt werden könnte.

Der 18-malige Olympiasieger war von einem Gericht kurz vor Weihnachten zu einer einjährigen Bewährungsstrafe wegen einer Autofahrt unter Alkoholeinfluss verurteilt worden. Er habe in den vergangenen acht Monaten viel dazugelernt, sagte Phelps: "Es war brutal, eine der größten Herausforderungen meines Lebens."

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung