Dienstag, 25.10.2016

Maro Itoje muss mit Verletzung pausieren

Itoje verpasst kommende Länderspiele

Englands Angreifer Maro Itoje verpasst aufgrund einer Fraktur in der rechten Hand die kommenden Länderspiele. Die Verletzung zog er sich beim Sieg der Saracens im Champions Cup über die Scarlets zu.

"Für jedes Team der Welt ist der Verlust eines Spielers mit den Fähigkeiten von Maro ein herber Rückschlag", sagte Saracens-Boss Mark McCall. Der 21 Jahre alte Itoje muss sich einer Operation an der rechten Hand unterziehen und wird mindestens sechs Wochen ausfallen.

Erlebe Rugby Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Englands Nationaltrainer Eddie Jones muss somit gegen Südafrika, Argentinien, Fiji und Australien auf einen weiteren wichtigen Spieler verzichten. Schon vor Itojes Verletzung meldeten sich zehn Spieler verletzt ab.

Besonders bitter: Itoje ist in seiner ersten Profi-Saison ein Sieggarant. Weder mit den Saracens noch der Nationalmannschaft verlor er ein Spiel, wenn er in der Startformation stand.

November gegen Schottland wieder mit von der Partie sein.

Alle Infos zum Rugby

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Das Team von Bundestrainer Kobus Potgieter war in Georgien chancenlos

Deutsche Klatsche in Georgien

Elliot Dalys später Versuch baute Englands beeindruckende Siegesserie weiter aus

Six Nations: Last-Minute-Sieg! Englands Serie hält

Deutschland hat zum Auftakt der WM-Quali gegen Rumänien gewonnen

WM-Quali: Deutschland gelingt Überraschung


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.