Rugby: Dean Mumm verpasst Wales-Spiel

Ellbogenschlag: Mumm wird gesperrt

Von SPOX
Montag, 24.10.2016 | 15:55 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Australien wird im Test gegen Wales ohne Dean Mumm auflaufen. Der linke Flügel der Wallabies wird für einen Ellbogenschlag im jüngsten Testspiel der Australier gegen Neuseelands Brodie Retallick gesperrt.

Mumm schien mit seinem Ellbogen nach Retallick zu schlagen, welcher daraufhin zu Boden ging. Schiedsrichter Nigel Owens verpasste die Aktion, bewertete sie nach dem Spiel aber mit der roten Karte.

Erlebe Rugby Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Eine derartige Sperre zieht normalerweise eine zweiwöchige Suspendierung nach sich. Im Falle Mumms wurde diese aufgrund mildernder Umstände auf eine Woche reduziert, da er MEHR instinktiv handelte, als Retallick Mumm festzuhalten schien.

Mumm wird somit für das Spiel gegen Wales ausfallen, aber bereits am 12. November gegen Schottland wieder mit von der Partie sein.

Alle Infos zum Rugby

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung