Radsport

Radsport: Herzinfarkt mit 31

SID
Montag, 23.01.2017 | 17:51 Uhr
Der Radsport trauert um Dmitri Grabowski
© getty

Ex-Radprofi Dmitri Grabowski ist im Alter von nur 31 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben.

Dies bestätigte sein früheres Team Quick-Step am Montag.

Der frühere Ukrainer, der 2014 die israelische Staatsbürgerschaft annahm, war 2005 U23-Weltmeister im Straßenrennen geworden und hatte 2010 die Bergwertung der klassischen Fernfahrt Tirreno-Adriatico gewonnen.

Bis 2016 fuhr Grabowski noch kleinere Rennen.

Alle Radsport News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung