Sixdays Berlin: Robert Förstemann unterstreicht Ambitionen

Müller/Graf nach erster Nacht in Führung

SID
Freitag, 20.01.2017 | 11:46 Uhr
Robert Förstemann unterstrich seine hohen Ambitionen bei den Sprintern
Advertisement
Premiership
Live
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika

Die Österreicher Andreas Müller und Andreas Graf haben in der ersten Nacht des Berliner Sechstagerennens die Führung übernommen. Das Außenseiter-Duo schaffte im Velodrom an der Landsberger Allee wie auch die Niederländer Jens Mouris/Pim Ligthart einen Rundengewinn.

Sie sammelten mit 69 Punkten aber mehr Zähler als die Konkurrenten (64).

"Es war definitiv eine Überraschung heute zu gewinnen. Wir sind nicht sehr gut im Punktesammeln, daher konzentrieren wir uns immer darauf, Runden zu gewinnen - und das hat perfekt geklappt", sagte Müller.

Bei den Sprintern unterstrich Robert Förstemann seine Ambitionen auf den Gesamtsieg. Nach seinem Sieg im Sprint, Platz zwei im 250-m-Zeitfahren und Rang vier im Keirin führt Förstemann mit sieben Punkten vor dem Tschechen Thomas Babek (8).

Alle Radsport-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung