Nairo Quintana wird bei der Tour de France und dem Giro d'Italia an den Start gehen

Radsport: Quintana fährt Giro und Tour

SID
Donnerstag, 19.01.2017 | 16:12 Uhr
Nairo Quintana ist als Bergspezialist gefragt
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Nairo Quintana wagt in diesem Jahr erstmals den Doppelstart beim Giro d'Italia und bei der Tour de France. Dies gab sein spanisches Team Movistar am Donnerstag bekannt. Die 100. Auflage der Italien-Rundfahrt läuft vom 5. bis 28. Mai, die 104. Tour beginnt am 1. Juli in Düsseldorf.

Der 26 Jahre alte Quintana hatte den Giro bei seiner bislang einzigen Teilnahme 2014 gewonnen, bestes Tour-Ergebnis des Bergflohs waren zweite Plätze 2013 und 2015. Im Vorjahr siegte Quintana bei der Vuelta a Espana, der dritten der großen Landesrundfahrten.

Der letzte Radprofi, der Giro und Tour in einer Saison gewinnen konnte, war 1998 der mittlerweile verstorbene Italiener Marco Pantani. Der Belgier Eddy Merckx schaffte das Kunststück gleich dreimal (1970, 1972, 1974). Die Zeitspanne zwischen Ende des Giros und Beginn der Tour wird gemeinhin als zu kurz für einen Radprofi erachtet, um beide Rennen auf seinem Topniveau zu bestreiten.

Alle News zum Radsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung