Donnerstag, 13.03.2014

Nach fünf Etappen bei Paris-Nizza

Degenkolb weiter Zweiter

Sprinter John Degenkolb hat es beim Radsportklassiker Paris-Nizza verpasst, das Gelbe Trikot des Spitzenreiters zurückzuerobern.

John Degenkolb liegt drei Sekunden hinter dem führenden Geraint Thomas
© getty
John Degenkolb liegt drei Sekunden hinter dem führenden Geraint Thomas
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 25-Jährige vom Team Giant-Shimano belegte auf der fünften Etappe über 153 km von Crèche-sur-Saône nach Rive-de-Gier den 30. Platz. In der Gesamtwertung fehlen Degenkolb auf Platz drei Sekunden auf den führenden Briten Geraint Thomas, der die Etappe als 16. abschloss.

Den Sieg am kürzesten Tag des Rennens sicherte sich der Kolumbianer Carlos Alberto Betancur (AG2R) vor Bob Jungels (Trek) aus Luxemburg und dem Dänen Jakob Fuglsang (Astana).

Etappensieger Betancur liegt in der Gesamtwertung mit fünf Sekunden Rückstand auf Platz vier. Am Freitag steht die 221,5 km lange sechste Etappe von Saint-Saturnin-lès-Avignon nach Fayence an.

Das könnte Sie auch interessieren
Pierre Rolland gewann die 17. Etappe des 100. Giro d'Italia

Giro: Rolland siegt in den Dolomiten

Vincenzo Nibali wird Tagessieger

Giro: Dumoulin verteidigt Führung knapp - Nibali gewinnt Königsetappe

Bob Jungels hat die 15. Etappe beim Giro d'Italia gewonnen

Jungels siegt in Bergamo, Quintana macht Boden gut


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.